Feedback LIGA 2012 - Saison 1

  • Die erste Saison der LIGA 2012 liegt nun hinter uns. Im Vergleich zur LIGA 2011 konnten wir die Teilnehmerzahlen bei den Rennen steigern, was uns natürlich sehr freut. Da die Liga so gut angenommen wird, laufen im Hintergrund natürlich schon die Planungen für die nächste Saison.


    Das Regelwerk ist natürlich durch die Möglichkeiten von F1 2012 schon stark vorgegeben. Uns interessiert aber trotzdem eure Meinung zur vergangenen Saison. Was war eurer Meinung nach gut und wo besteht evtl. noch Handlungsbedarf?


    Schreibt einfach mal drauf los.

  • Mich freut das auch, das die Liga so gut gelaufen ist. Was mich noch freuen würde, wenn man mehr Mitsprache beim Rennkalender hätte^^. Man könnte z.B die Leute Rennkalender erstellen lassen sagen wir mal 8 Rennen. Und denn könnte man abstimmen lassen, welcher Rennkalender den Leuten am Besten gefällt. Ist nur ein Vorschlag. Außerdem würde ich es gut finden, wenn man die Teams behalten könnte und nicht wieder sich neu anmelden muss usw.

  • Ich fand die Saison gut und das Finale war mein highlight.
    Was mich freute war,dass wir auch Fahrer aus Österreich und sogar Brasilien hatten :thumbsup:
    Außer in Australien glaub ich wo es Probleme gab und diewersen Verbindungsabbrüchen lief es ganz gut.
    Dann sollte man wie hier viele erwähnten auch im Rennkalender mitwirken können,besser noch,dass alle möglichen Einstellungen abgestimmt werden können,also welche Hilfen erlaubt sein sollen,Parc Fermé/Safety Car und Simulationseinstellungen.

    Dies ist keine Signatur,sie tut nur so

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jonny ()

  • Ich würde aber keine kompletten Rennkaleder vorschlagen lassen, da man sonst zig unterschiedliche Kalender bekommt und total den Überblick verliert. Eher würde ich vorschlagen, dass jeder 3-4 Strecken per PM vorschlagen darf und die Strecken mit den meisten Stimmen bilden den Kalender.


    Außerdem könnte man vllt über einen größeren Kalender nachdenken und machmal nur eine Woche Pause dazwischen lassen. Das würde es manchen Fahrern ermöglichen auch mal mitzufahren, wenn sie sonst im 2-Wochen Rhythmus andere Verpflichtungen haben.


    Irgendjemand hatte ja mal das Thema Standard-Setup angebracht. Prinzipiell halte ich die Idee für interessant, aber die Umsetzung ist quasi unmöglich, da man nicht kontrollieren kann, dass sich jeder daran hält. Ich glaube aber auch nicht, dass das Setup alleine wirklich einen großen Unterschied macht. @ivanmuller war so nett mir sein Setup für Melbourne zu geben und auf die schnellste Runde war ich damit zwar knapp eine Sekunde schneller, aber über die Renndistanz auch viel unsicherer, weil das Auto viel lockerer auf der Straße saß. Was dawnsson , DOC und @ivanmuller da vorne fahren hat daher sehr wenig mit Setup und sehr viel mit Können zu tun. Eventuell könnte man vielleicht darüber nachdenken, dass die ersten 3 der WM auf freiwilliger Basis ihre Setups einen Tag vor dem Rennen posten. Aber einen Zwang würde ich daraus nicht machen wollen, da diese Jungs viel Zeit in ihre Setups investieren und ihnen daher niemand diesen Vorteil streitig machen kann.

  • Also zum Thema Rennkalender:das könnte man so Lösen:
    Es wird abgestimmt,wie viele Rennen gefahren werden sollen,dann werden in einer Umfrage alle 20 Strecken aufgelistet,mann hat x(Anzahl der Rennen)stimmen und kann diese nicht Ändern,Dann ergibt sich der Rennkalender,die Reihenfolge ergibt sich aus der Anzahl der Stimmen(zur besseren übersicht sollte"nach Anzahl der Stimmen ortnen"gewählt werden.
    Ich hab auch noch einen Anderen vorschlag,das würde ich aber lieber erstmal mit dem liga-Team absprechen(falls änderungen erwünscht sind)

  • Ich finde es gut so wie es ist :)


    Die zwei Saisonrennen an denen ich teilgenommen habe haben viel spaß gemacht (besonders Indien) und der erste Sieger in der Testsession sein zu dürfen war mir eine Ehre


    Die erlaubten fahrhilfen reichen und mehr müssen es auch nicht werden.


    Das mit dem abstimmen des rennkalenders ist ne super sache ;)
    Würde gerne nochmal COTA im Rennkalender sehen :P


    Ansonsten macht weiter so :thumbsup:
    Bin aufjedenfall wieder am Start und das öfters ;)

    LIGA 2015 Statistik
    Die gewünschte Seite kann aufgrund eines Serverproblems nicht angezeigt werden :whistling:


    LIGA 2013 Statistik
    24 Rennen | 15 Siege | 23 Podiumplätze | 0 DNF's | 526 Punkte
    Fahrer- und Konstrukteursmeister Saison 1,2 & 3 :thumbsup:


    LIGA 2012 Statistik
    9 Rennen | 1 Sieg | 6 Podiumplätze | 2 DNF's | 128 Punkte
    Konstrukteursmeister Saison 3 mit Major Pudding


    YouTube:
    https://www.youtube.com/c/M41kR

  • Also mit den Vorschlag, über den Rennkalender abzustimmen, finde ich super. Davon abgesehen wurden sehr gute Strecken ausgewählt, die allesamt viel Spaß gemacht haben. Klar gibt es immer Strecken, die einem mehr oder weniger liegen aber das macht das Ganze doch erst aus.


    Das mit den Setups sollte auch nachwievor jedem Fahrer selber überlassen bleiben. Red Bull sagt auch net vorher Ferrari, mit wieviel Flügel und welchem Radsturz sie fahren wollen, oder? ^^ Man kann sich ja Tipps von anderen Fahrern holen. Ob das Wissen dann auf der Strecke umgesetzt werden kann, ist ne andere Sache. Deswegen haben DOC und ich ja bereits Videos der meisten Strecken samt Setups gepostet für diejenigen, die Hilfe oder ein paar Ideen brauchen für ihr eigenes Setup. Jeder hat andere Vorlieben und wenn Fahrer A damit super Zeiten kann, heißt das nicht, das andere damit auch so gut zurecht kommen.


    Die Hilfen die erlaubt bzw. verboten waren in der abgelaufenen Saison waren doch ok so. Ein bissel Anspruch sollte es in einer solchen Meisterschaft schon geben.


    Die Teamplätze sollten in der neuen Saison wieder aufs neue vergeben werden (davon abgesehen hätte ich nix dagegen, in der neuen Saison wieder mit DOC in einem Team zu fahren :) ) Vlt. kann man die F1 2012 Fahrer vor der neuen Saison zu F1 2013 nochmal befragen, ob Sie sich überhaupt F1 2013 gekauft haben und Interesse für die neue Saison haben. Wenn ein nein kommt, kann man diese Plätze ja immer noch neu vergeben. Dann wartet man lieber 1 oder 2 Wochen länger um alles im Vorfeld zu regeln.


    Vorschlag für die neue Saison:
    Renn Kalender im Vorfeld abstimmen lassen. Alle Strecken angeben und die 8 oder 10 Strecken mit den meisten Stimmen in der Reihenfolge fahren lassen, wie Sie im realen Kalender gefahren werden.


    Ansonsten war alles super und es wurde stets fair miteinander umgegangen Auf und Abseits der Strecke (aus meiner Sicht zumindest). Macht weiter so, GPGames Liga Team! :thumbsup:

  • Vielen Dank schonmal für die zahlreichen Rückmeldungen. Wir werden die Punkte mal zusammenfassen und intern besprechen.


    Beim Rennkalender war geplant größtenteils Strecken zu fahren, die in der vergangenen Saison nicht im Kalender waren. Bisher hatten wir uns mit den Strecken meistens abgewechselt und so sollte es denke ich auch bleiben. Oder sieht das jemand komplett anders? Aus den verbleibenden Strecke könnte man eine Umfrage machen und damit die finale Auswahl und Reihenfolge treffen.