GPaediaMaker by petrus

  • GPaediaMaker ist ein Programm, mit dem man GPaedia (.gps) und Menü (.str) Dateien für GP4 mit Daten für eine bestimmte Saison komfortabel erstellen kann.
    Daten werden in englischer Sprache eingegeben. Dazu benutzt man eine Tabellenkalkulation und speichert sie als CSV (in Unicode, USC-2 Little Endian) in driver.csv, team.csv und track.csv. Mit Hilfe von einigen konstanten und sprachspezifischen Text- bzw. CSV-Dateien erzeugt das Programm GPaedia und Menüs. Die Ausgabesteuerung wird festgelegt durch Einträge in einer INI-Datei.
    Eigene Formatdateien (CSV) erlauben eine vom GP4-Standard abweichende GPaedia-Form.


    Unterstützt werden
    - Übersetzung in andere Sprachen (Deutsch, espanol, Francais, italiano)
    - Erzeugen von streckenspezifischer GPaedia (Fahrerwechsel) in CSM mods
    - Team-Auswahl in CSM mods
    - Strecken-Auswahl in CSM mods


    Eine ausführliche Dokumentation findet ihr im Handbuch GPaediaMaker Guide (EN).
    Zusätzliche Informationen bietet das GPaediaMaker Tutorial (EN).


    Download: GPaediaMaker (2,2 MB Archiv, letzte Aktualisierung: v1.48, 2017-03-08)

  • GPaediaMaker Update auf Version 1.22
    Berichtigt:

    • Ein Problem mit einigen Unicode Zeichen führte zu zahlreichen Darstellungsfehlern vor allem in französchischen und italienischen GPaedia Dateien. Eine neue Routine zum Lesen/Schreiben von UTF-16LE Textdateien vermeidet dies nun.

    GPaediaMaker Update auf Version 1.28 (2014-09-30)


    Berichtigt:

    • Streckenspezifische GPaedia Dateien (Fahrer Wechsel).
    • In CSV Dateien können in Textfeldern auch das Anführungszeichen und das Semicolon eingeben werden. Das Zeichen "_" wird hier nicht mehr durch ein Leerzeichen ersetzt.

    Verbessert:

    • Der GP4 Zeichensatz für GPaedia, style_font1250.gpf, kann nun komplett genutzt werden, einschließlich der 7 Zeichen mit einem Wert > 255; dabei werden neue Unicode <=> Ascii Umsetzungs-Routinen benutzt im sog. "extended mode".
    • Log Datei: die Version wird im Kopfbereich angegeben
    • Log Datei: eine Liste mit Zuordnungen für streckenspezifische GPaedia, wie sie in der swap.ini einer Mod benutzt werden können, ist im Kopfbereich eingefügt.
    • Prüfen der "Switch"-Werte: Ist team_sw angegeben, ohne die zugehörigen Angaben für driver_sw, wird eine Warnmeldung auf dem Bildschirm angezeigt.
    • Ini Datei: innerhalb der Definition der Variablen %program_path% kann man %season% benutzen.
    • Fahrer Tabelle: "driver replace" + irgenwas kann als Bezeichner benutzt werden statt "driver
      replace for testing"; die Warnmeldung ist entsprechend angepasst: "driver replace not found"

    Auf neuen Stand gebracht:

    • data.zip (driverformat.csv)
    • gpaedia.ini
    • GPaediaMaker Guide

    GPaediaMaker Update auf Version 1.29 (2014-10-26)

    Berichtigt:

    • Der Eintrag von zwei Werten für den Ordner var_path in der INI Datei ist nun nicht mehr beschränkt auf den Modus "userformat" und Format-CSV Dateien.
    • Die Anzeige von "forced tracks" ist in der Liste der streckenspezifischen gpaedia für die swap.ini Datei hinzugefügt.
    • Die fehlende Kennzeichnung ">>> Warning" ist zu Beginn der Meldung "UTF-16 file not found" in der Routine für die Strecken-informationsdatei hinzugefügt.
    • Die Formatprüfung In der "driver replace" - Zeile prüft nicht mehr, was hinter "driver replace" folgt.

    Updated:

    • data.zip (file special.txt)
    • gpaedia.ini
    • GPaediaMaker Guide

    GPaediaMaker Update auf Version 1.30 (2014-10-30)
    Berichtigt: Übersetzungen der Funktionen _list-teams bzw. _list-Teams, die Werte aus dem Abschnitt [capitals] der Datei special.txt benutzen, waren ev. fehlerhaft (z.B. Bmw statt BMW), wenn vor der Abkürzung ein Zeilenvorschub stand.
    Updated: GPaediaMaker Guide (letzte Aktualisierung 2015-04-19)



    GPaediaMaker Update auf Version 1.35 (2015-05-16)


    Berichtigt: Dateien schließen bei Programmende nach kritischem Fehler


    Verbessert: Zeilenvorschub (LF) bei einigen Funktionen jetzt programmgesteuert, neue Funktion für Indent, 2 neue INI Datei Anweisungen

    • LF automatisch eingefügt nach zweitem Wort in den Werten der Funktionen _fastestlap (pole position and fastest lap) und _recordlap (qualifying bzw. race lap records in Strecken GPaedia (Info Teil); eingegebene LFs werden nicht berücksichtigt.
    • LF automatisch hinzugefügt nach 2 und jedem 3. weiteren Teamnamen in den Funktionen _list-teams bzw. _list-Teams (Previous Teams); wird nich ausgeführt, wenn der eingegebene Wert bereit (mindestens) ein LF enthält.
    • Die neue Funktion _indent1 fügt zu Beginn jeder Zeile des Zellen-Wertes ein Leerzeichen ein, falls es dort nicht bereits eines gibt. Diese Function ist auch im Standard Streckenformat "trackformat.csv" ergänzt für die Reihe "%lastyear% Results".
    • Die neue INI-Datei Anweisung "tracklist" ist eine Alternative für sw_track Anweisungen. Sie muss eine Liste von 17 durch Kommata getrennte numerische Parameter enthalten. Beispiel (2015):
      tracklist = 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,16,18,19
      lässt Spalten 15 and 17 aus der Tabelle track.csv weg.
    • Die neue INI-Datei Anweisung "corner_delimiter" erlaubt alternative Trennzeichen für die Kurvendaten: / \ , ;
      (Default ist LF); Beispiel: corner_delimiter = /mit Kurvendaten im Format "name/gear/km/h" ist eine Eingabe wie "Jones / 3 / 145" möglich. Leerzeichen werden hier nicht berücksichtigt.
    • Eine neue Consolen-Nachricht (in gelber Schrift) informiert über die (Anzahl der) Warn-Nachrichten in der LOG-Datei.

    Auf neuen Stand gebracht:

    • data.zip (trackformat.csv Standard Datei)
    • example.zip
    • gpaedia.ini
    • GPaediaMaker Guide (Komplett überarbeitet; letzte Aktualisierung: 2015-05-18)

    GPaediaMaker Update auf Version 1.36 (2015-06-04)


    Berichtigt: Probleme, die bei der Erstellung von GPaedia für einen CSM mod mit mehr als 17 Strecken auftraten

    • Fahrer-Ersatz-Routinen für eine Strecke "none" konnte zum Programmabsturz führen
    • Die Werte in Grand-Prix, Land und nat. Adjektiv für STR Menu Dateien hatten alle den Wert "none" für eine Strecke mit Namen "none"; ist geändert auf leere Einträge
    • Für mehr als 17 Strecken standen nicht genug Zeilen für Ersatz-Fahrer Einträge zur Verfügung;
      die neue Standard-Format Datei "driverformat.csv" enthält nun "driver replace"-Zeilen für 20 Strecken.Eine Warn-Nachricht informiert nun, wenn für Fahrer-Ersatz nicht ausreichend viele "driver-replace"-Zeilen vorhanden sind.

    Auf neuen Stand gebracht:

    • GPaediaMaker Guide
    • data.zip mit neuer driverformat.csv


    GPaediaMaker Update auf Version 1.37 (2015-07-21)


    Berichtigt:

    • Beim Schreiben in bereits existierende gps oder str Dateien wurde der alte Inhalt nicht gelöscht, wodurch gelegentlich am Dateiende ungewünschte Müllzeilen erschienen. Jetzt werden existierende Dateien vor dem neuen Schreiben explizit gelöscht.
    • Die Funktion _fastestlap - üblicherweise für "pole position" und "fastest lap" in track.csv eingesetzt - kann 4 Teile (Fahrer, Team, Rekord, Datum) oder auch nur drei besitzen, weil das Datum optional ist. Die Prüfroutine sucht daher nur nach 2 Trennzeichen (Kommata) und konnte ein fehlendes drittes nicht erkennen. Erhält der neue INI-Datei Parameter "chk_fastestlap" (default = 2) den Wert 3, so wird nun nach 3 Trennzeichen gesucht.
    • Beim Prüfen, ob genug Zeilen für Ersatzfahrer-Einträge vorhanden sind, konnte eine falsche Fehlermeldung erscheinen.

    Verbessert:

    • Fenstertitel ist nun "GPaediaMaker"
    • Neuer Parameter "chk_fastestlap" in INI Datei

    Auf neuen Stand gebracht:

    • GPaediaMaker Guide
    • gpaedia.ini


    Download:
    siehe erster Beitrag.

  • GPaediaMaker 1.38/1.38b released
    Dieses Update enthält "conditional row processing", d.h. man kann nun Zeilen einer CSV-Datei bedingt verarbeiten lassen. Die Datei "nationality.csv" ist für 2016 auf den neuen Stand gebracht. Ein paar Fehler wurden berichtigt.


    Berichtigt:
    * example 2001 CSV Dateien: %season% und %lastyear% statt 2001 and 2000
    * %progpath% Inhaltsverzeichnis konnte nicht leer sein
    Verbessert:
    * nationality.csv mit neuem Eintrag für "Indonesia/Indonesian"
    * INI Datei: neue Parameter valid_driverrows, valid_teamrows und valid_trackrows für die Nutzung der bedingten Zeilenverarbeitung.
    * Bedingte Zeilenverarbeitung in benutzerdefinierten CSV Dateien. Das Kapitel "Conditional row processing" im GPaediaMaker Guide enthält ein Beispiel.
    Auf neuen Stand gebracht:
    * data.zip (mit neuer nationality.csv)
    * example.zip
    * gpaedia.ini
    * GPaediaMaker Guide



    GPaediaMaker Update auf Version 1.40
    Dieses Update enthält ein Front-End "GPaediaMaker.exe", einen OPEN-FILE-DIALOG um INI Dateien per txt2gps_ff.exe auszuführen.


    Berichtigt:
    * Die Fehlernachricht für die INI Datei Spezifikation "log_extended"
    Verbessert:
    * Ein optionales Front-End GPaediaMaker.exe ist enhalten;
    - ein Open-File-Dialog wird gestartet, wenn keine Parameter übergeben wurden
    - eine als Parameter übergebene INI Datei wird per txt2gps_ff.exe ausgeführt (dabei wird keine Dialogbox geöffnet)
    * Bildschirm: die maximale Höhe ist auf 800px vergrößert, damit mehr Zeilen angezeigt werden können; die Bildschirmgröße wird ggf. an den vorhandenen Monitor angepasst; die Fortschrittsanzeige ("...") wird nun vor den Nachrichten über die erstellten gps und str Dateien angezeigt und kann so nicht mehr überschrieben werden.
    * Automatische Erkennung des Eckendaten-Trennzeichens; corner_delimiter muss nicht mehr in der INI Datei angegeben werden, wenn ein alternatives Trennzeichen (Werte: /\.; ) benutzt wird.
    * Eine zusätzliche INI Datei Spezifikation valid_rows für die bedingte Zeilenverarbeitung macht kürzere Angaben möglich:
    - valid_rows = 1 bedeutet valid_driverrows=1 UND valid_teamrows=1 UND valid_trackrows=1.
    Neu:
    * GPaediaMaker.exe
    * GPaediaMaker.cfg
    Auf neuen Stand gebracht:
    * GPaediaMaker Guide (PDF mit Lesezeichen-Inhaltsverzeichnis)


    GPaediaMaker Update auf Version 1.41


    Berichtigt:
    * Ersatzfahrerdaten ohne genug Zeilen in driverformat.csv konnten zum Programmabsturz führen
    * Warn-Nachricht und Fortschrittsanzeige überschrieben sich im Ausgabeschirm
    * GPaediaMaker Handbuch: Inhaltsverzeichnis


    GPaediaMaker Update auf Version 1.42
    2016-04-05


    Berichtigt:
    * Logik für die bedingte Verarbeitung von Zeilen ("Conditional row processing") verbessert:
    - INI Datei Specificationen valid_rows usw. können die Werte 1, 2 or 3 haben, mit 3 gleich: 1 oder 2
    - Die Werte für bedingte Verarbeitung in den CSV Dateien werden geprüft:
    Ein Wert größer als 2 wird zurückgewiesen und eine Warn-Nachricht in die LOG Datei geschrieben.
    * Die Standard driverformat.csv Datei besitzt nun 21 Zeilen für Ersatzfahrer-Daten statt 20 wie bisher.
    Auf neuen Stand gebracht:
    * data.zip
    * gpaedia.ini
    * GPaediaMaker Guide


    GPaediaMaker Update auf Version 1.43
    2016-04-10
    Mit diesem Release wird die streckenspezifische GPaedia erweitert.


    Verbessert:
    * Mit der neuen Tranform-Funktion _%drivers% (bzw. _%Drivers% für Großschreibung auch in der englischen GPS Datei) können zwei Fahrernamen in der Team-Tabelle streckenspezifisch sein, indem %drivera% bzw. %driverb% statt des expliziten Namens eingegeben wird.
    * Streckenspezifiche Daten sind erweitert mit neuen Teil-Text-Dateien 5, 6, 10 und 11.
    Updated:
    * data.zip mit neuen Teil-Text-Dateien part5.txt, part6.txt, part10.txt und part11.txt
    * GPaediaMaker Guide


    GPaediaMaker Update auf Version 1.44
    2016-05-08


    Berichtigt:

    • Prüfroutine der Zeilen-Anzahl für Ersatzfahrereinträge
    • Routine SetCloseCountry: bei mehr als 17 Strecken konnte das Programm mit einer internen Fehlermeldung abbrechen.
    • Die Function _%Drivers% konvertierte englische Fahrernamen der Team-Tabelle nicht richtig, wenn diese nicht in der Form %drivera% bzw. %driverb% vorgegeben wurden.

    GPaediaMaker Update auf Version 1.45
    2016-05-24


    Berichtigt: Verwaltung der Ersatzfahrer, speziell bei Mods mit Streckenlisten.
    Verbessert: Mit dem neuen Parameter log_file der INI Datei kann ein alternativer Name für die log Datei gewählt werden. Das ist nützlich, wenn GPaedia Dateien in demselben Ordner mit verschiedenen Programmläufen erstellt werden.
    Auf neuen Stand gebracht: GPaediaMaker Guide, gpaedia.ini


    GPaediaMaker Update auf Version 1.46

    2017-02-25


    Berichtigt: Ausgabe der Zeile "Circuitinfo name" in track.csv mit dem Wert "#".

    Auf neuen Stand gebracht:

    • Eintrag Aserbaidschan ergänzt in den Tabellen grand_prix.csv und nationality.csv (in Archiv data.zip)
    • Einträge ergänzt in Datei special.txt: Barcelona, Baku, Mexico City, Monte Carlo, Montreal
    • GPaediaMaker Guide

    Download:
    siehe erster Beitrag.