Spiele frieren ein

  • Hallo Ihr lieben :)


    Ich weiss echt nicht mehr weiter bald villt baue ich alles ab und verstau den Rechner im Schrank :(:(


    Ich hoff ihr könnt mir helfen, und wenn nicht dann weiss ich nich mehr was ich machen soll


    Mir frieren eigl. fast immer Spiele ein d.h. ich kann paar Minuten spielen und dann geht gar nichts mehr , selbst den Task Maneger kann ich nicht mehr starten , muss dann immer den PC neu starten und auf dauer ist das bestimmt nicht gut für den PC.
    Es sind aber fast nur Steam Spiele betroffen und selbst Grafik runter stellen bringt nix.
    Anonym & @Farin habe ich das auch schon erläutert und haben auch was versucht aber hat alles nix geholfen leider :(


    Ich weiss nicht was ich da noch machen soll es ist halt ziemlich ärgerlich für mich weil das ständig passsiert, aber manschmal frieren die Spiele nicht ein und wie gesagt ich weiss nicht wann das passiert es passiert eben .


    Mal hier meine Daten von mein Rechner:


    Windows 7 Home Premium 64 bit
    AMD Phenom II x4
    965 Processor 8,0 GHz RAM
    AMD Radeon HD 6900 Series


    Na ok villt hilt bdas ja was und hoff jemand kann mit helfen


    Gruss


  • Da kann ich ja in gewissen Zügen auch schon ein paar Infos zu geben.


    Also, folgende Dinge wurden bisher versucht:


    - Grafikkartentreiber aktualisieren
    - Grafik in Spielen runterstellen
    - Neuinstallation und Reparatur der Spiele über Steam
    - Neuinstallation des Steam-Clients


    Wir haben auch noch ein paar Dinge ausprobiert, die wir uns zusammen gegoogelt haben, aber die aufzuzählen wird schwierig. Waren immer irgendtwelche spezifischen Einstellungen unter Windows, die aber am Ende auch nicht wirklich einen Erfolg brachten.


    Ein weiterer Versuch wäre vielleicht noch das Umstellen der .exe-Dateien über den Kompatibilitätsmodus auf Windows Vista oder XP.
    Allerdings haben einige Spiele, von denen Kaworu hier berichtet (z.B. Assassin's Creed und Alan Wake), bei mir bisher immer unter Windows 7, 8 und 8.1 funktioniert. Klar ist das kein sicheres Zeichen, da hier 2 verschiedene Systeme vorliegen, aber zumindest unsere Grafikkarte ist zurzeit das selbe Modell (zumindest sagte Kaworu bisher immer, es würde sich wie bei mir um eine HD 6850 von AMD handeln).Und selbst wenn das nun doch nicht zutrifft, so ist es doch ein Zeichen dafür, dass diese Spiele auch problemlos unter Windows 7 und höher laufen und eigentlich den Kompatibilitätsmodus nicht benötigen sollten.


    Ich gehe ehrlich gesagt von einem technischen Problem aus, verdächtige also die Grafikkarte.
    Es ist nur ein wenig schwer Dinge zu prüfen, wenn man hier im Umkreis von Hamburg sitzt und da unten in Heilbronn ne Grafikkarte nicht ganz richtig tickt ;)

  • Den PC hat mir mein Bruder zusamm gebaut.


    Vom innebleben hab ich kein Plan so wirklich wo was hin und wo was ran kommt, sonst hätt ich mir ne neue Graka mal eingebaut oder das Netzteil gewechselt .


    Ich würd das Problem gern allein lösen (mit hilfe )
    Mein Bruder meihnte zwar " ja kann sein das paar Spiele nicht 100 % ig laufen aber das es fast alle betrifft naja


    Mein Bruder hat shon anhnung davon, also muss ich ihn doch mal fragen, aber das mach ich erst wenn alles ausgeschöpft ist