• Habe die Tage mitbekommen, dass bei Microsoft die Arbeiten am Nachfolger von Windows 8.1 so langsam in die heiße Phase gehen und sogar schon Preview-Versionen auf eifrige Tester losgelassen werden.


    Ich selbst bin ja mit Windows 8.1 (nach kurzer Eingewöhnung) durchaus zufrieden. Wie mit jedem Windows im übrigen, sogar Vista fand ich o.k. und hatte damals keine Probleme.


    Hat jemand von euch sich schon mal näher mit der Materie befasst oder das neue System sogar schon mal auf ner virtuellen Maschine getestet?


    Interessant finde ich ja den Weg von Microsoft, Kunden ab Windows 7 ein Upgrade anzubieten, welches für das erste Jahr kostenlos ist. Da ist man mal richtig auf der Jagd nach Marktanteilen für das aktuellste System.


    http://www.computerbild.de/art…er-Download-10961157.html

  • Ich hatte mir die allererste Preview vor einigen Monaten mal in einer VM installiert und kurz angeschaut. Aber viel neues zu entdecken gab es da glaube noch nicht, bis auf das neue Startmenü. Die neuste Preview hat wohl einiges mehr an neuen Funktionen. Allerdings werde ich mir diese wohl nicht mehr installieren.
    Ich warte mal ab. Windows 10 soll ja dieses Jahr noch erscheinen und soll das letzte große Windows werden. Danach gibt es dann regelmäßige Updates. Man munkelt auch schon, dass das Update von Windows 7 bzw. 8.1 auf Windows 10 für immer kostenlos bleiben wird.


    Ich denke ich werde meinen Desktop Rechner, den ich aktuell eh eher selten benutze (außer wenn ich mal was spiele) auch auf Windows 10 updaten. Da läuft noch Win 7 drauf. Aber irgendwann muss man ja dann mal nachziehen. ;)

  • Ich werd wahrscheinlich erst mit einem neuen Rechner umsteigen, bin kein Freund von solchen updates.
    Interessant könnte Cortana werden, die Microsoft Variante von Siri. Ich hab sie seit ein paar Tagen durch Windows Phone und sie wird auch in Win 10 verfügbar sein. Ich hatte mit Siri nie zu tun, aber die Meinungen scheinen dahin zu gehen, dass Cortana schon in der alpha Version Siri überlegen ist. Ich kann noch nicht viel zu dem Thema sagen, aber einen gewissen Nutzen kann ich sehen.


    "Cortana, starte bitte GP4" 8o

  • Hört man tatsächlich häufiger, dass Cortana Siri überlegen sein soll. ABER: Ich habe seit 3 Jahren ein iPhone und Siri ist in meinen Augen eine Spielerei. Siri klappt soweit gut, aber es kommt mir nicht so vor als könnte ich durch die Benutzung Zeit sparen. Diese Meinung übertrage ich auch auf Cortana und andere Sprachassistenten. Nettes Gimmick, aber selten produktiv einsetzbar.

  • Damit hast du wohl recht. Dazu kommt, dass es sich irgendwie merkwürdig anfühlt, mit seinem Telefon zu sprechen :D (zum Glück versteht sie auch schriftliche Eingaben)


    Befehle wie "Wecke mich morgen um 8 Uhr" find ich aber nicht unpraktisch, kommt wahrscheinlich auch immer darauf an, wie Tippfaul man gerade ist.

  • Ich hab mir auch mal den Spaß gemacht und Windows 10 in einer Maschine installiert. Im Grunde eine konsequente und sehr gute Weiterentwicklung von Microsoft. Interessant ist das es bei Windows 10 nun auch mehrere Desktop gibt, das was Linux schon seit Jahren kann. Ob es einen praktischen Nutzen hat, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Da ich zwei Monitore benutze, werde ich das Feature wohl nicht in Anspruch nehmen.


    Was ich wirklich interessant finde ist folgendes:


    Quelle: http://www.computerbase.de/201…s-optional-mit-p2p-turbo/


    Für Leute mit mehreren Computern im Netzwerk sicherlich eine tolle Sache. In meinen Augen aber auch wieder eine potenzielle Sicherheitslücke, sofern man es zulässt von anderen PC's im Internet die Updates zu beziehen. Im Netzwerk werde ich das Feature in der finalen Version auf jeden Fall benutzen. Das aber andere PC's quasi auf meinen PC zugreifen um die Updates zu beziehen, werde ich nicht zulassen und das Feature definitiv deaktivieren.


    Alle Windows Apps lassen sich jetzt in Fenstern öffnen und auch beliebig groß anpassen:


    Das klassische Startmenü ja nun auch wieder da. Die ModernUI Oberfläche habe ich in Windows 8.1 allerdings lieb gewonnen. Die ModernUI Oberfläche hat in 8.1. mein komplettes Startmenü ersetzt und ich habe meine Programme dort "angeheftet". Hier das Windows 10 Startmenü:


    Was ich absolut genial finde: Man kann das Startmenü auch über den gesamten Bildschirm strecken:


    Im großen und ganzen eine konsequente und super Weiterentwicklung. Das reicht erstmal für heute :D

  • Danke Kimi, dass du ausführlich deine Gedanken und deine ersten Eindrücke visuell hier postest :)
    Ich bin auch echt mal gespannt auf Win10 und seine Featueres, seien es verbesserte, die es schon zuvor gab, oder eben auch neue.
    Ich werde Windows 10 vermutlich nicht mehr vor Release testen, aber so wie mir scheint, brauche ich das auch nicht unbedingt. Ein paar Blicke in diesen Thread und schon hab ich die Neuigkeiten wieder auf dem Schirm, dazu noch ein paar News-Seiten, die das Ganze dann abrunden.


    Ich bin mir ehrlich gesagt noch unschlüssig, wie ich mein Startmenü in Windows 10 wohl einrichten werde, wenn es dann soweit ist. Wie du Kimi habe auch ich ein paar Sympathiepunkte an die ModernUI-Ansicht über das letzte Jahr verschenkt. Es ist jetzt nicht so, dass ich sie nie wieder loslassen wollen würde, aber ich hab halt auch keinerlei Abneigung gegen sie ;)
    Aber ich habe ja auch noch ein paar Tage Zeit. In jedem Fall freue ich mich schon hier noch ein paar Neuigkeiten zu erfahren. Und wer weiß, vielleicht habe ich ja auch mal Neuigkeiten hier zu verkünden ;)

  • Man munkelt auch schon, dass das Update von Windows 7 bzw. 8.1 auf Windows 10 für immer kostenlos bleiben wird.

    Das munkeln hat sich ja mittlerweile bestätigt.


    http://www.chip.de/news/Window…-Abo-Modell_76421695.html


    Ich denke das ist eine clevere Strategie von Microsoft, um Bestandskunden von dem neuen System zu überzeugen. Geschenke nimmt jeder gerne an und macht sicher auch kritische Nutzer etwas handzahmer ;)

  • Ich habe die Tage gelesen, dass Windows 10 von Haus aus keine DVD bzw. Blue Ray Videos mehr abspielen kann. Das Media Center wurde verbannt und dem Media Player die entsprechende Funktion entzogen.
    Naja, hochlebe VLC. ^^

  • Ich benutze zur Zeit auf meinen Laptop für die Arbeit Windows 10 (Pro Insider Preview) als Hauptsystem, ohne virtuelle Maschine. Macht einen wirklich guten Eindruck. Die Umstellung von 8.1 ist nicht sonderlich groß und sollte von 7 genau so gut gehen.

  • Hat sich denn jemand schon das neue System vorbestellt?
    Bin derzeit am überlegen, da bisher nix negatives zu hören war

    LIGA 2015 Statistik
    Die gewünschte Seite kann aufgrund eines Serverproblems nicht angezeigt werden :whistling:


    LIGA 2013 Statistik
    24 Rennen | 15 Siege | 23 Podiumplätze | 0 DNF's | 526 Punkte
    Fahrer- und Konstrukteursmeister Saison 1,2 & 3 :thumbsup:


    LIGA 2012 Statistik
    9 Rennen | 1 Sieg | 6 Podiumplätze | 2 DNF's | 128 Punkte
    Konstrukteursmeister Saison 3 mit Major Pudding


    YouTube:
    https://www.youtube.com/c/M41kR

  • Ich habe mir jetzt die Tage auch auf ne zweite Platte den neusten Windows 10 Build installiert und schaue mir das ganze mal an. Muss ja wissen, ob ich Ende Juli dann umsteige oder nicht. ;) Wobei ich das tolle "Get Windows 10" Icon in der Taskleiste auf meinem Desktop PC immer noch vermisse.


    Der Build macht aktuell einen recht stabilen Eindruck, nur der Edge Browser hängt manchmal. Wobei die Grundgeschwindigkeit des IE Nachfolgers schonmal einen ganz flotten Eindruck macht.


  • Auf meinem Test Laptop für die Arbeit kam gestern die finale Version von Windows 10 drauf. Habe ja mit meinem Outlook Account an der Insider Preview teilgenommen. Das Wasserzeichen ist nun auch weg. Auf meinem Heim PC wird das Update gerade geladen. Ich bin echt mal gespannt ob und wie schnell die Spiele unter Directx12 laufen.

  • Hab jetzt das Upgrade auf meinem Notebook-Tablet Hybrid durchgeführt. Macht einen guten Eindruck und das Upgrade hat ohne Probleme funktioniert und alle Daten sind noch da. Optimal. Auch Edge läuft flott.
    Auf meinem Desktop PC warte ich aber noch etwas.

  • Ich habe gestern das Update auf Version 1511 durchgeführt. Hat schon mal ohne Probleme geklappt. Ansonsten bin ich bisher weiter zufrieden.


    Seit 1511 kann man übrigens Windows 10 direkt installieren und mit einem Win 7 / 8.1 Key aktivieren, ohne vorher das Update gemacht zu haben.