Großer Preis von Italien 2017

  • Der Große Preis von Italien / Monza


    Autodromo Nazionale Monza


    First Grand Prix: 1950

    Number of Laps: 53
    Circuit Length: 5.793 KM
    Race Distance: 306.72 KM
    Lap Record: 1:21.046 by Rubens Barrichello (2004)


    Formel 1 Erstausstrahlung im deutschen Free-TV:


    1. Freies Training: -

    2. Freies Training: 01.09.2017, 13:55 Uhr, n-tv (Live)
    3. Freies Training: 02.09.2017, 13:00 Uhr, RTL (Zusammenfassung)


    Qualifying: 02.09.2017, 13:45 Uhr, RTL (Live)


    Rennen Countdown: 03.09.2017, 13:00 Uhr, RTL (Live)
    Rennen: 03.09.2017, 14:00 Uhr, RTL (Live)
    Rennen Highlights: 03.09.2017, 15:30 Uhr, RTL (Live)

  • Was ne Quali!!!

    Schade für Red Bull, aber Wahnsinnsrunde von Lewis!!!

    Aber was zur Hölle war bei Ferrari los??

    LIGA 2015 Statistik
    Die gewünschte Seite kann aufgrund eines Serverproblems nicht angezeigt werden :whistling:


    LIGA 2013 Statistik
    24 Rennen | 15 Siege | 23 Podiumplätze | 0 DNF's | 526 Punkte
    Fahrer- und Konstrukteursmeister Saison 1,2 & 3 :thumbsup:


    LIGA 2012 Statistik
    9 Rennen | 1 Sieg | 6 Podiumplätze | 2 DNF's | 128 Punkte
    Konstrukteursmeister Saison 3 mit Major Pudding


    YouTube:
    https://www.youtube.com/c/M41kR

  • Platz 1 war klar. Schade für Red Bull. Gratulation an Stroll, Ocon und Vandoorne :thumbup:

    LIGA 2017 - Scuderia Ferrari

    4 Rennen | 1 Podium | 45 Punkte


    LIGA 2016 - Scuderia Toro Rosso/Mercedes AMG Petronas

    18 Rennen | 6 Podien | 191 Punkte


    LIGA 2015 - Scuderia Ferrari

    7 Rennen | 1 Sieg | 5 Podien | 113 Punkte

    Konstrukteursmeister mit iNamelezz 8)

  • Ich glaube Ferrari ist noch in Spa.
    Ne ehrlich was für ein Low Downforce Setup fahren die bitte das sie so "weit" unten sind.

    Ich glaube die hatten Probleme mit den Reifentemperaturen.

    Anders kann ich es mir nicht erklären (hab die Interviews noch nicht gesehen).

  • hmm leider eine bittere Enttäuschung die beiden Ferraris, aber ich hoffe einfach auf morgen dass die Rennpace stimmt und dann ist hoffentlich ein Podium drin. Ocon und Stroll waren mega, aber ich bezweifle dass die beiden da vorne lange bleiben werden

    LIGA 2017 Statistik

    4 Rennen | 4 Siege | 3 Poles | 4 Podestplätze | 2 Fastest Laps | 100 Punkte | 0 DNF


    LIGA 2016 Statistik
    18 (21) Rennen | 7 (8) Siege | 10 Poles | 14 (15) Podestplätze | 9 (10) Fastest Laps | 317 Punkte | 2 DNF

    Vize-Weltmeister (Mercedes AMG Petronas F1 | Teamkollege(n): FwSturm, Teppo, Dean)

    Fastest Lap Award 2016 Sieger


    LIGA 2015 Statistik
    7 Rennen | 4 Siege | 3 Poles | 7 Podestplätze | 136 Punkte

    Fahrer- und Konstrukteursmeister (Scuderia Ferrari | Teamkollege: Dean)





  • Ferrari bräuchte den perfekten start und strategy um wenigstens eine geringe chance auf den Sieg zu haben.

    Der Gleichstand in der WM Wertung steht nach diesem Grand Prix für mich sicher.

  • Irgendwie langweilig und das übliche Problem. Naja, ich habe zumindest jetzt mal meine Wohnung gesaugt. ^^

    Ich habe Geschirr abgewaschen, aufgeräumt etc. - Zeit wurde es.... :D


    Ja wirklich schade für die RedBull...wäre richtig geil gewesen die auf 2 und 3 zu haben (oder noch besser 1 & 2 wenn Hamilton nicht noch Hammer-time gemacht hätte) :D


    Gehe nicht nach Punktgleichheit in der WM nach dem Rennen aus - Vettel wird sicher nicht 2. hier :-/

  • Naja, Vettel wird von 6 starten, nach Hamilton kommen noch Stroll (2), Ocon (3), Bottas (4), Räikkönen (5).

    Ich bezweifel dass sich Stroll und Ocon bis zum Rennende vorne halten können, Räikkönen könnte entweder geschnappt (am wahrscheinlichsten am Start) oder im Sinne der Meisterschaft gezügelt werden (was beim aktuellem Stand gerechtfertigt wäre, in meinen Augen), größtes Problem wäre wirklich nur Bottas.


    Wobei dies natürlich nur gilt wenn es morgen trocken ist um 14:00 Uhr und bekanntlich kann in Monza nach der ersten Kurve alles auch wieder anders aus sehen, wenn nicht, dann nach der vierten ;)

  • Die Mercedes Dominanz seit Spa ist schon wieder unerträglich. Platz 1 und 2 waren heute nie in Gefahr :( Hoffentlich hat das in Singapur ein Ende. Gratulation an Vettel, Ricciardo und Stroll! Schade für Vandoorne. Vor seinem Ausfall lag er auf Platz 10.


    Driver of the Day ist für mich eindeutig Ricciardo:)

    LIGA 2017 - Scuderia Ferrari

    4 Rennen | 1 Podium | 45 Punkte


    LIGA 2016 - Scuderia Toro Rosso/Mercedes AMG Petronas

    18 Rennen | 6 Podien | 191 Punkte


    LIGA 2015 - Scuderia Ferrari

    7 Rennen | 1 Sieg | 5 Podien | 113 Punkte

    Konstrukteursmeister mit iNamelezz 8)

  • Schön wie der Hamilton da von allen ausgebuht wurde, herrlich. "Die Mercedes Power ist einfach stärker als die Ferrari Power" jaja, wer zuletzt lacht, lacht am Besten. Gott wie ich den Typen hasse. Von seinen 69 Polen gehen gefühlt die Hälfte auf die Kappe des Motors.

    Naja, ganz starkes Rennen mal wieder von Ricciardo, ich denke der steht viel zu oft im Schatten von Verstauen, obwohl er eigentlich der bessere Fahrer ist. Stroll auch ganz ganz stark, der macht sich echt gut und Alonso's Funksprüche sind einfach legendär :D

    Jetzt in Singapur wieder ein Doppelsieg von Ferrari und alles ist wieder im Lot :)

    LIGA 2017 Statistik

    4 Rennen | 4 Siege | 3 Poles | 4 Podestplätze | 2 Fastest Laps | 100 Punkte | 0 DNF


    LIGA 2016 Statistik
    18 (21) Rennen | 7 (8) Siege | 10 Poles | 14 (15) Podestplätze | 9 (10) Fastest Laps | 317 Punkte | 2 DNF

    Vize-Weltmeister (Mercedes AMG Petronas F1 | Teamkollege(n): FwSturm, Teppo, Dean)

    Fastest Lap Award 2016 Sieger


    LIGA 2015 Statistik
    7 Rennen | 4 Siege | 3 Poles | 7 Podestplätze | 136 Punkte

    Fahrer- und Konstrukteursmeister (Scuderia Ferrari | Teamkollege: Dean)





  • Naja, Spa war keine wirkliche Dominanz. Hamilton war da zwar schnell, aber Vettel auf ein paar Runden teils schneller.


    Heute war ein recht unterhaltsames Rennen in meinen Augen, Magnussen gab mir nur mehr Vorlage ihn nicht zu mögen, Alonsos "Karma" gegen Palmer, Ricciardos Aufholjagt und viele Zweikämpfe im Mittelfeld.

    Die Buh-Rufe der Tifosi waren unsportlich, allerdings kann man ihnen das anbetracht der Situation vielleicht auch nicht verbieten, die Stimmung hat sich auch schnell gelichtet.


    Die Stärke von Mercedes war zu erwarten, sehe ich auch noch nicht als all zu Problematisch für den Rest des Jahres an, aber es war schon sehr erdrückend. Singapur, Malaysia, Suzuka und eventuell Abu Dhabi sollten Pflichtprogramm für die Roten sein, Austin ist knallhart Hamilton Territorium und Interlagos ist auch eher typisch für Mercedes.