2. Testlauf - Silverstone - 17. September 2017

  • 7ruuifl2.png 2. Testlauf - Silverstone Circuit - 17. September 2017


    6uw7mmvk.png


    Willkommen zum zweiten Testlauf zur kommenden LIGA 2017 | Saison 1. Der Testlauf findet am kommenden Sonntag, den 17. September 2017 um 19:30 Uhr auf dem Silverstone Circuit statt. Die Teilnahme am zweiten Testlauf ist keine Pflicht, trotzdem wäre es wünschenswert, wenn möglichst viele von der Meldeliste teilnehmen würden.


    Anmeldeschluss für den Testlauf ist am 17. September 2017 um 19:25 Uhr!


    Ablauf der Session:

    • Eintreffen auf Discord zwischen 19:15 und 19:30 Uhr
    • Versand der Einladungen zwischen 19:25 und 19:30 Uhr
    • Session-Start um 19:30 Uhr


    Informationen zur Strecke:

    • Streckenlänge: 5,891 Kilometer
    • Rennlänge: 26 Runden
    • Gesamtdistanz: 153,166 Kilometer
    • Gewinner LIGA 2016: iNamelezz (Mercedes AMG Petronas F1 Team) - 46:37.797 Min.
    • Schnellste Runde LIGA 2016: M.R. (McLaren Honda) - 1:31,996 Min.


    mli8ltn4.png

  • Bitte alle die aufnehmen können, sollen aufnehmen und alle Probleme im Spiel auf YouTube hochladen und mir einen link schicken. Ich leite das an Codemasters weiter und es könnte eventuell behoben werden beim nächsten Patch.

  • Diesmal gab es also keine DSQ. Prima.


    Ein kurzer Bericht meinerseits:
    Mein Quali war mies. Die ersten beiden Versuche waren aufgrund eines Cuts an der gleichen Stelle ungültig. Nach dem zweiten Versuch habe ich noch eine Runde angehängt, weil ich nicht als letzter starten wollte. Da ich mit wenig Sprit fuhr, musste ich im dritten Versuch mehrmals die Mischung ändern. Sonst wäre ich wohl ausgerollt :D


    Das Rennen verlief leider noch schlechter. Am Start ist mir ein Renault in das Auto gefahren. Der Frontflügel war vorne rechts rot. Natürlich habe ich den Flügel dann nach Runde 1 wechseln lassen, weil ich so nicht weiterfahren konnte.


    Hier das Video von der Kollision:




    P.S.: Bitte fangt wieder zu reden an wenn ALLE im Ziel sind, danke ;)

    LIGA 2017 - Scuderia Ferrari

    3 Rennen | 1 Podium | 37 Punkte


    LIGA 2016 - Scuderia Toro Rosso/Mercedes AMG Petronas

    18 Rennen | 6 Podien | 191 Punkte


    LIGA 2015 - Scuderia Ferrari

    7 Rennen | 1 Sieg | 5 Podien | 113 Punkte

    Konstrukteursmeister mit iNamelezz 8)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dean ()

  • Im Quali wollte ich noch eine schnelle Runde auf den roten Reifen drehen. Mitte der Outlap, sagt mir das Spiel, diese und nächste Runde ungültig. So hatte ich leider nicht mehr die Zeit noch eine gute Runde hinzuzaubern.

    Allso für mich sah die erste Runde im Rennen so aus, als würden wir alle Autoscooter fahren. Das war ja nicht mehr feierlich. Leider halben Frontflügel verlohren und dadurch unmengen an Zeit. Danach wars ein einsames Rennen, was mal wieder in der Wand endete.

  • Heute lief eigentlich alles recht "gut", zumindest besser als wie beim ersten Testrennen. Ich zumindest hatte 0 Probleme, auch die Mitspieler haben bei mir 0 gelaggt, jedoch hatten Andere wieder Probleme wie eine schwarze Strecke, Force Feedback Ausfälle oder 5 Sekunden Stop-and-Go Strafen, die am Ende dann doch nicht gewertet wurden. Zudem ist es immer noch so, dass im Quali die Ränge nicht stimmen, die die keine Zeit gesetzt haben sind ganz vorne und es werden schnellste Runden angezeigt, die gar keine sind. Mal schauen was 1.7 bringt.


    Quali: Da das Quali doch recht kurz ist, darf man sich eigentlich keine Fehler erlauben. Bei meinem ersten Run hatte ich mit 5kg Sprit viel zu wenig dabei, um noch einigermaßen zügig nach einer schnellen Runde zurück an die Box zu kommen, woraufhin ich alles auf einen einzigen Run am Ende der Session setzte. Diese Runde war eigentlich alles andere als gut mit einem Quersteher in Turn 3 und einer viel zu weiten Linie in Turn 7. Am Ende dann P2 mit einem Rückstand von +0.006s auf Teppo  :D


    Rennen: Da habe ich zum ersten Mal gemerkt wie viel wichtiger das Setup jetzt ist. Im Quali lag mein Auto noch wie ein Brett, im Rennen war es teilweise unfahrbar. In Maggots & Becketts musste ich gefühlt mit Halbgas durchfahren, weil ich so extremes Übersteuern hatte. Allgemein stimmte die Balance vorne und hinten nicht und ich verlor pro Runde 3-5 Zehntel auf Teppo. Auch ein etwas erhöhter Abtrieb eingestellt beim Boxenstopp hat nichts gebracht und so musste ich Teppo vorne ziehen lassen. Während ich, genau wie Teppo die ein-Stopp mit SS-M verfolgte, hat fischi eine ein-Stopp mit SS-S vollzogen und am Ende des Rennens, als Fischi dann dran war, musste ich schon kämpfen und mich sehr konzentrieren. In den letzten paar Runden schien es jedoch dann so, als wären seine Soft Reifen am Ende gewesen und so konnte ich mir P2 sichern.

    Ich wusste, dass Silverstone nicht unbedingt mein bestes Pflaster ist und bin froh, dass das nur ein Testrennen war. Da sieht man mal wie das laufen kann, wenn man mit dem Setup in die falsche Richtung geht.


    Und Dean die Kollision wurde wohl durch einen verpennten Start von fischi ausgelöst (so wurde es zumindest berichtet von JihadDriver ), da dieser wohl beim Start kurze Zeit stehen blieb. Ich weiß nicht, ob das ein verzögerter Start von ihm war oder ob er den wirklich verpennt hat. Ich weiß nicht, ob man dann so stark nach links ziehen muss, zum Glück war es nur ein Testrennen. Auf jeden Fall sei gesagt, dass man nicht alleine auf der Strecke fährt und auch schon auf die anderen Fahrer achten muss!



    LIGA 2017 Statistik

    3 Rennen | 3 Siege | 3 Poles | 3 Podestplätze | 2 Fastest Laps | 75 Punkte | 0 DNF


    LIGA 2016 Statistik
    18 (21) Rennen | 7 (8) Siege | 10 Poles | 14 (15) Podestplätze | 9 (10) Fastest Laps | 317 Punkte | 2 DNF

    Vize-Weltmeister (Mercedes AMG Petronas F1 | Teamkollege(n): FwSturm, Teppo, Dean)

    Fastest Lap Award 2016 Sieger


    LIGA 2015 Statistik
    7 Rennen | 4 Siege | 3 Poles | 7 Podestplätze | 136 Punkte

    Fahrer- und Konstrukteursmeister (Scuderia Ferrari | Teamkollege: Dean)





  • Quali: Mit meiner Zeit war ich nicht so zufrieden, musste die Lenkradeinstellungen auch nochmal ändern da ich mit der Linearität hier nicht klar kam (zu sensibel für die schnellen Sektor 2 Kurven.


    Rennen: Am Start hatte ich (warum auch immer) keinen Gang drin...somit etwas später vom Fleck gekommen und 1 Platz verloren den ich mir erst wieder erkämpfen musste was etwas Zeit kostete. Als ich gemerkt hab wie gut die SS bei mir halten blieb ich noch etwas länger draußen um dann auf S weiter zu fahren. Kam dann gut an Pascal ran aber an vorbei kommen war eigentlich nicht zu denken, da wo ich hätte überholen können (DRS Zone Sektor 3) verlor ich durch dirty air immer den direkten Anschluss durch die schnellen Kurven.

    Somit wars am Ende ein P3 mit dem ich allerdings zufrieden bin


    Hier mein Video:

    :thumbsup: ...WINNER F1 2012 LIGA 2. Saison... :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fischi ()

  • Dean Sorry für den Unfall. Am Start habe ich mich halt nicht darauf vorbereitet das der Wagen vor mir stehen bleibt und da ich noch nicht all zu lange ohne Traktionskontrolle spiele, bin ich beim explosiven ausweichen, weil ich so überrascht war, zu sehr auf dem Gas geblieben und zu weit rüber gerutscht :/


    Achso und mich hat anscheinend sowieso das Karma vor Kurve 2 sofort erwischt, als ein Williams oder Force India, eins von beidem, quer über die Strecke gefegt ist und mich komplett aus dem Leben gerissen hat

  • Qualifying: Mein Quali war stark ausbaufähig. Hätte locker 5 Zehntel schneller gekonnt. Aber wegen Maggotts und Becketts habe ich die Zeit wieder verloren. Und am Ende ist mir das Heck gekommen.


    Rennen: Der Start war gar nicht mal so schlecht. Nur war es kurzzeitig eng mit fischi ,wo ich zurückgesteckt habe. Die nächsten Runden waren eigentlich OK. Nur dann war ich zu blöd und habe in Kurve 7 das Gas durchgedrückt,womit ich mich gedreht habe. Bin froh,dass es nicht zu nen Unfall kam. Bin dann noch eine Runde früher als geplant auf Mediums gewechselt,wobei ich mir eine 5 Sekunden Strafe eingehandelt habe (Zu schnell in der Box). Und noch dazu habe ich noch 2x3 Sekunden Strafen bekommen für Abkürzen,womit ich noch leben kann. Dann passierte bei mir nix mehr allzugroßes. Aber zum Schluss habe ich mich doch gewundert,dass mir die 5 Sekunden abgezogen wurden.


    Fazit: Im allgemeinen bin ich nicht 100%tig zufrieden. Meine Pace hätte deutlich besser sein können und hätte ich nicht den blöden Fehler in Kurve 7 gemacht,wäre es eng mit Tschley geworden. Was mich auch gestört hat,war mein Setup. Da muss ich doch nochmal ran.