Bis 2020 wohl weiterhin CM am Werk

  • Das neue Formel 1 Spiel ist wie seine Vorgänger keinesfalls perfekt. Das Strafensystem ist noch immer nicht ausgereift. Die KI verbessert sich im Qualifying manchmal nach Sessionende (es ist egal, ob man die Zeit ablaufen lässt oder gleich auf Session beenden geht) plötzlich um eine Sekunde oder hält im Training keinen Abstand zum Vordermann bzw. steht manchmal einfach im Weg.


    Am ärgerlichsten sind aber natürlich die Probleme, die online auftreten (z.B. Startfreigabe dauert manchmal mehrere Minuten, Quali-Zeiten werden nicht richtig angezeigt). Wenn ich mir aber ansehe, wie Milestone mit ihren MotoGP Kunden oder EA mit ihren FIFA Kunden umgeht, haben wir es mit Codemasters doch ganz gut erwischt :huh:


    Trotzdem würde ich es wie Jonny besser finden, wenn mehrere Firmen die Lizenz für ein Formel 1 Spiel bekommen würden. Sector 3 (wie von Pudding vorgeschlagen) oder Image Space Incorporated (entwickelten unter anderem F1 1999 bis 2002 sowie rFactor) wären sicher Firmen, die einen guten oder sogar besseren F1 Titel entwickeln könnten.

    Bin sehr gespannt wie sie die Halos umsetzen

    Vielleicht haben wir Glück und sie weigern sich dieses Teil einzubauen ^^

    Meine Highlights in den GPGames Ligen:


    Liga 2017 Saison 2 - Scuderia Ferrari

    Team-Meisterschaft mit Kenny und iNamelezz


    Liga 2017 Saison 1 - Scuderia Ferrari

    Team-Meisterschaft mit iNamelezz


    Liga 2015 - Scuderia Ferrari

    1 Sieg

    Team-Meisterschaft mit iNamelezz


    Gesamtstatistik: 51 Rennen - 1 Sieg - 22 Podien - 3 Konstrukteurstitel - 2 Poles

  • Ich habe alle ihre F1 Titel von 2012 bis 2017 gekauft und kann sagen, dass ,wenn es nur um den Single Player Teil des Spiels geht, F1 2017 mit Abstand das beste ist. Als kleines Softwareentwicklungsunternehmen hat es eine Gute Leistung erbracht. :thumbup:


    Es ist aber leider Fakt, dass Codemasters bei ihren F1 Titeln im Bereich Multiplayer, seit dem Wechsel von "Oldgen" zu "Nextgen", einfach unfähig geworden ist. Ich sehe auch keine Änderung in naher Zukunft. :( Die Idee der Einführung von esports kann auf keinen Fall von Codemasters selbst gekommen sein. Da hatte Liberty Media sicherlich auf ihre Social Media- und Gamingseite expandieren wollen und dazu gehört eben esports. :/Codemasters hatte in der BETA Version des Spiels einen stabilen Multiplayer aber irgendwas haben sie wieder verändert und eine Katastrophe ausgelöst.

    :rolleyes:


    Ihr Multiplayer scheint einfach nicht genug getestet worden zu sein. Eine offene BETA mit den diesjährigen Autos und Stabilität-Updates wäre in Zukunft vom großen Vorteil, da so viele Spieler mehr aus allen Kontinenten den Multiplayer testen und Feedback geben könnten.


    Ich weiß, dass das Programmieren keine leichte Aufgabe ist, vorallem bei Videospielen aber Codemasters wird sicherlich nicht Anfänger angestellt haben. Da muss etwas bei den Organisationen bzw. Vorbereitungen der Spiele schiefgehen. Vielleicht ist das Fundament, die Engine, das Problem? :/

    Es scheint so - auch wenn der Singleplayer gut funktioniert - als ob die Engine selbst das Problem sei. Der Grund für diese Annahme sind die Audio und Videoprobleme die von vielen Spielern auf Codemasters Forums berichtet werden. Der Ton stottert oder fällt einfach ganz aus und die Grafik des Spiels weist auch bei den niedrigsten Einstellungen Microlags auf. Seit dem letzten Update 1.6 verursachen animierte Sequenzen des Spiels starke FPS-drops bei mir selbst und anderen Spielern. Die neusten Treiber zu installieren bzw. neuinstallieren hilft nicht. :cursing:

    Ist es einfach Pech, oder doch ein Softwareproblem des Spiels?


    Es läuft derzeit eine sehr interessante Abstimmung auf Codemasters Forums. Die Abstimmung beschäftigt sich mit der Sinnhaftigkeit des Multiplayers in zukünftigen Titeln, da sich Codemasters im diesjährigen Titel anscheinend fast nur auf Singleplayer und kaum auf Multiplayer konzentrierte. Fast 90% der YouTube videos, welche von den "großen" YouTube Kanälen der F1 Gaming Community hochgeladen werden, sind Karrieremodus orientiert. Diese kommen auch am besten an. Da stellt sich also die Frage: Braucht Codemasters bzw. die Formel 1 in ihrem offiziellen Videospiel wirklich einen Multiplayer?