2. Freie Training - Monza - 15.10.2017

  • 2. Freie Training - Autodromo Nazionale Monza - 15.10.2017




    Willkommen zum 2. Freien Training der LIGA 2017 | Saison 1. Das Training findet am kommenden Sonntag, den 15.10.2017 um 19:30 Uhr auf dem Autodromo Nazionale Monza statt. Die Teilnahme am 2. Freien Training ist keine Pflicht, trotzdem wäre es wünschenswert, wenn möglichst viele von der Meldeliste teilnehmen würden.


    Anmeldeschluss für das 2. Freie Training ist am 15.10.2017 um 19:25 Uhr!


    Ablauf der Session:

    • Eintreffen auf Discord zwischen 19:15 und 19:30 Uhr
    • Versand der Einladungen zwischen 19:25 und 19:30 Uhr
    • Session-Start um 19:30 Uhr


    Informationen zur Strecke:

    • Streckenlänge: 5,793 Kilometer
    • Rennlänge: 27 Runden
    • Gesamtdistanz: 156,411 Kilometer
    • Gewinner LIGA 2016: M.R. (McLaren Honda) - 41:03.527 Min.
    • Schnellste Runde LIGA 2016: Fahrer wurde disqualifiziert




  • Ich bin heute höchstwahrscheinlich nicht dabei. War gestern lange auf Geburtstag und hatte nur 5 Stunden Schlaf, was mir persönlich eindeutig zu wenig ist. Dazu war ich heute noch den halben Tag unterwegs und ich glaube mich zieht es heute Abend eher aufs Sofa, anstatt ans Lenkrad.

  • Wie die Kollegen im Discord schon mitbekommen haben, bin ich doch dabei, aber nur bis 20 Uhr. Dann gehe ich hinaus, wegen einem anderen Ligarennen.

    LIGA 2017 - Scuderia Ferrari

    3 Rennen | 1 Podium | 37 Punkte


    LIGA 2016 - Scuderia Toro Rosso/Mercedes AMG Petronas

    18 Rennen | 6 Podien | 191 Punkte


    LIGA 2015 - Scuderia Ferrari

    7 Rennen | 1 Sieg | 5 Podien | 113 Punkte

    Konstrukteursmeister mit iNamelezz 8)

  • Ein kurzes Statement zum "Test"/"Trainings"-Rennen....

    ...Leute ihr könnt ja gerne quatschen, aber ich finde wir wollen hier auch unser Ligarennen "simulieren"/"trainieren" und ich denke, dass gerade dann in Quali und Rennen es doch ruhig sein sollte - ebenso ist es ja ganz nett wenn ihr eurem Gegner im Zweikampf sagt ob ihr rechts oder links neben ihm seid, aber im Ligarennen geht das auch nicht, also solltet ihr es auch ohne diese "Info" trainieren!


    Noch etwas zum letzten Ligarennen, ist okay das Strafen/Verwarnungen für "muten" im TS vergeben werden, aber dann sollten die, die Töne verursachen weil sie kein Push-To-Talk oder whatever aktiviert haben, mindestens eine genau so hohe Strafe bekommen, denn diese sind der Grund warum man sich (bzw. den Ton) muten "muss"! Ich hatte es übrigens vor dem Rennen angekündigt (ich sagte "ich werde mich muten, da hier wohl einige kein Push-To-Talk aktiviert haben)! ----ich weiß nicht warum das dann "bestraft" wird, aber die Verursacher nicht, muss mir mal einer erklären!!!

  • Ein kurzes Statement zum "Test"/"Trainings"-Rennen....

    ...Leute ihr könnt ja gerne quatschen, aber ich finde wir wollen hier auch unser Ligarennen "simulieren"/"trainieren" und ich denke, dass gerade dann in Quali und Rennen es doch ruhig sein sollte - ebenso ist es ja ganz nett wenn ihr eurem Gegner im Zweikampf sagt ob ihr rechts oder links neben ihm seid, aber im Ligarennen geht das auch nicht, also solltet ihr es auch ohne diese "Info" trainieren!


    Noch etwas zum letzten Ligarennen, ist okay das Strafen/Verwarnungen für "muten" im TS vergeben werden, aber dann sollten die, die Töne verursachen weil sie kein Push-To-Talk oder whatever aktiviert haben, mindestens eine genau so hohe Strafe bekommen, denn diese sind der Grund warum man sich (bzw. den Ton) muten "muss"! Ich hatte es übrigens vor dem Rennen angekündigt (ich sagte "ich werde mich muten, da hier wohl einige kein Push-To-Talk aktiviert haben)! ----ich weiß nicht warum das dann "bestraft" wird, aber die Verursacher nicht, muss mir mal einer erklären!!!

    Zum ersten Abschnitt: Es wurde gefragt, ob wir reden dürfen oder ob es untersagt sein wird. Da ich die Freie Training Sessions eher lockerer sehe, habe ich dann die Erlaubnis erteilt, das alle reden dürfen, nicht nur beim Training, sondern auch in der Qualifikation und im Rennen. Niemand von den Anwesenden hat etwas dagegen gehabt, die zu dem Zeitpunkt da waren. Ich weiß auch nicht was da weiterhin gegensprechen soll. Im Grunde geht es um nichts. Man schaut in den freien Trainings mehr oder weniger, ob man am Setup noch arbeiten muss und/oder wie der Stand gegenüber der Konkurrenz ist. Außerdem, durch das Kommunizieren während dem Training kann man unklare Dinge direkt ansprechen und gegeben falls reagieren. Stichwort Blaue Flagge. Da hat sich nämlich vorhin ein neuer Punkt für den Regelkatalog ergeben. ;)


    Zum zweiten Abschnitt: Im Regelkatalog steht explizit der Punkt Stummschalten in Discord seit ca. 3-4 Wochen drin. Zweck Push To Talk, im Regelkatalog haben iNamelezz und meine Wenigkeit einen Punkt hinzugefügt, was die Sache mit Push To Talk im Spiel angeht. Außerdem, warum sprichst du Dinge nicht mal explizit zeitnah an, fischi ? War ja mit deiner 10-Sekunden-Strafe ebenso. :/

  • Mir geht's nicht um Push-To-Talk im Spiel sondern im Discord! Warum gibt's dazu keine Regeln/Strafen?! Ich muss mir ja wohl im Ligarennen nicht "Störgeräusche" reinziehen weil ich gezwungen werde den Ton an zu lassen - wäre ja lächerlich :P ....würde ich also ebenso in den Regeln verankern - PushToTalk im Spiel juckt mich dagegen kaum, weil ich ja selbst etwas dagegen tun kann, nämlich alle in der Lobby muten ;-)


    Ja gestern gut und schön, aber "reden dürfen" und "Blödsinn/Quatsch labern" sehe ich schon unterschiedlich. Blaue Flaggen etc. alles gut und schön - aber ob irgendwer mit seinen Pedalen gerade nicht zurecht kommt oder das Fenster offen ist oder die Großmutter anruft interessiert mich recht wenig - wegen mir soll es bei den Trainings so bleiben - aber dann werde ich halt den Ton ausmachen müssen.


    Warum sollte ich da (gestern) was dagegen sagen, wusste ja vorher nicht was alles so gelabbbert wird ;-) :D


    PS. um am Setup zu arbeiten wie du so schön sagst muss ich ja wohl auch Rundenzeiten vergleichen bei denen ich mich konzentriere(n will) was hat es sonst für eine Aussagekraft;-)

  • Mir geht's nicht um Push-To-Talk im Spiel sondern im Discord! Warum gibt's dazu keine Regeln/Strafen?! Ich muss mir ja wohl im Ligarennen nicht "Störgeräusche" reinziehen weil ich gezwungen werde den Ton an zu lassen - wäre ja lächerlich :P ....würde ich also ebenso in den Regeln verankern - PushToTalk im Spiel juckt mich dagegen kaum, weil ich ja selbst etwas dagegen tun kann, nämlich alle in der Lobby muten ;-)


    Warum soll es für Push-To-Talk im Discord eine Regel geben? Die Regeln sind klar! Während Qualifikation & Rennen muss sich jeder Stumm schalten, darf aber nicht den Lautsprecher deaktivieren. Ich weiß daher jetzt nicht wo dein Problem ist. Wer dagegen verstößt, kriegt seine Verwarnung. Da es anscheinend von uns in der Ligaleitung niemand mitbekommen hat und auch danach keine Beschwerde eingegangen ist, wird da hinlegend auch nichts mehr rückwirkend unternommen. Fertig! In Zukunft einfach Beschwerde einreichen, natürlich mit Beweisen, dann kann man was dagegen tun.


    Ja gestern gut und schön, aber "reden dürfen" und "Blödsinn/Quatsch labern" sehe ich schon unterschiedlich. Blaue Flaggen etc. alles gut und schön - aber ob irgendwer mit seinen Pedalen gerade nicht zurecht kommt oder das Fenster offen ist oder die Großmutter anruft interessiert mich recht wenig - wegen mir soll es bei den Trainings so bleiben - aber dann werde ich halt den Ton ausmachen müssen.


    Womit du, Stand jetzt, aktuell gegen die Ligarennen verstößen würdest. Aber da lässt sich sicherlich noch was in den Regel aufnehmen. :sleeping:


    PS. um am Setup zu arbeiten wie du so schön sagst muss ich ja wohl auch Rundenzeiten vergleichen bei denen ich mich konzentriere(n will) was hat es sonst für eine Aussagekraft;-)


    Um es Plump zu sagen: es gibt auch noch genug Zeit außerhalb den offiziellen Sessions, wo man in Ruhe seine Zeiten fahren kann.


    Komischerweise bist du bisher der einzige, der sich über den Zustand von gestern beschwert. Sonst war das Echo recht positiv hinterher. Very interesting. :/

  • Ich war gestern nicht dabei, von daher kann ich nicht sagen, wie es abgelaufen ist. Ich finde reden, während der Freien Trainings, nicht schlimm. Allerdings stimme ich soweit zu, dass nicht 35 Runden lang ununterbrochen nur (sinnloser) Smalltalk geführt werden sollte. Das wird eventuell dann doch anstrengend.

  • Interessant auch das KTC dein Beitrag Gefällt. Willst du dich auch noch zum Thema äußern?

    Ja. Ich sehe es ähnlich wie Fischi, auch ich hatte mich letzte Saison über das sinnlose Gequatsche im discord aufgeregt. Was da teilweise erzählt wurde hatte kein Niveau und war einfach nur nervenaufreibend, sodass auch ich immer die Kommunikation auf stumm gestellt habe. Casper hat das in dem Umfrage Thema sehr gut erklärt.

  • Ich habe auch schlechte Erfahrung gehabt mit konstanten Störgeräuschen in Discord von einer gewissen Person.


    Jene Störgeräusche bleiben auch nach dem muten der jeweiligen Person und daher bin auch kein Fan von der Regel, welche besagt das man im Discord ansprechbar sein muss (also nicht komplett muten).


    Ein Lösungsvorschlag wäre Steamgroups Funktion "Ankündigungen" zu nutzen um so allen Mitgliedern die selbe Nachricht gleichzeitig zu schicken, falls eine verbale Abstimmung notwendig ist. So können sich die Mitglieder im Discord aufenthalten aber komplett gemutet und ungestört fahren und sich dann entmuten wenn eine Meldung der Leitung kommt. Es muss aber auch nicht wirklich verbal sein wenn es um Abstimmungen geht. Die meisten Abstimmungen sind ja/nein orientier, d.h. alle Mitglieder könnten der aktiven Leitung ein klares ja oder nein zurückschreiben.


    Aus meiner nicht zu lang vergangen Zeit als Ligaleiter hat die Funktion "Ankündigungen" problemlos funktioniert und die beinahe selbe Reaktionszeit erreicht wie die verbale Abstimmung in Discord.

  • Zusätzlich will ich auch noch anhängen, dass durch die Steamgroups auch alle Mitglieder der Liga einfacher zum einladen in die Lobby sind, da sie alle auf der Liste angezeigt werden. So können auch alle einfacher Reserveeinladungen bekommen.

  • anscheinend hast nur du das Problem also i Dont care 😂

    Care ist mein Name!:O


    Ich möchte gerne als Außenstehender meine Meinung äußern.

    Ich finde egal bei welcher Art, egal bei welcher Situation, egal bei welchem Handel und Spiel sollte Push-To-Talk Pflicht sein.

    Gerne gebe ich Gründe dazu.

    Das ihr in den Trainingssession evtl. keine Lust habt, nen Knopf zudrücken um frei sprechen zu können finde ich jetzt nicht nachvollziehbar.

    Ich kann nicht zustimmen, welchen ''Quatsch'' nun beredet wurde in den laufenden Sessions, doch ich finde, wenn man am Trainieren ist, sollte man sich so einstellen im Training, als würde man quasi Rennen fahren, nur so kann man am besten üben.

    Das dabei geredet werden kann, habe ich 0 Probleme.

    Allerdings würde ich es unfassbar nervig empfinden, irgendwelche Nebengeräusche mir anhören zu müssen wie z.B. das FFB des Lenkrad's oder im Sommer der Ventilator oder irgendeine schreiende Mutter, die verlangt, dass einer sein Zimmer aufräumen soll.

    Ich meine es ist ja nicht zuviel verlangt nen Knöpfchen zu benutzen, da würden 60% der beschwerden von allein verschwinden.

    Ich weiß nicht, wie ihr es empfinden würdet, wenn einer nervig ins Mikrofon atmen tut, seis unabsichtlich oder absichtlich mal dahin gestellt.

    Warum dies all nicht vorbeugen?

    Bei Rückfragen steh ich gern zu Verfügung


    Bis dahin


    CareXobe