LIGA 2017 Saison 1 - Rennen 2 - Monza - 22.10.2017

  • Nächste Woche Monaco Jungs!


    Hoffe ihr habt alle genug Windeln für das ganze Rennen dabei :D aber vorallem für den Start.

    Ich hoffe, dass das Spiel diesmal nicht streikt und ich ein wenig mehr Glück habe als bei den ersten zwei Rennen. Langsam wird es nähmlich nicht mehr lustig für mich :).

  • Das Quali habe ich verbockt. Der erste Versuch war eine Sicherheitsrunde. Im zweiten Versuch war ich nach Sektor 2 ca. 3 Zehntel schneller, habe aber eingangs der Ascari gecuttet. Als ich dann das Endergebnis sah, war ich dann ziemlich sauer, weil die zweite Startreihe drinnen gewesen wäre. Stattdessen musste ich von P8 losfahren. Mein Plan für das Rennen war eine 1 Stopp Strategie (Supersoft - Soft).


    Mein Start war gut, aber ich bin zu passiv weiter gefahren und habe dadurch in Kurve 1 gleich zwei Plätze eingebüßt. Nach Kurve 1 kam das erste Mal das Safety Car heraus. Zu Beginn von Runde 2 sagte mir das Spiel, dass ich Casper überholen soll. Tja, hinter dem Safety Car ist das Überholen VERBOTEN, deswegen blieb ich hinter ihm. Danach sagte mir Jeff ich soll näher an das Auto vor mir heran fahren. Es darf maximal ein Abstand von 10 Autolängen zum vorderen Auto geben. Obwohl der Abstand gepasst hat, lief ein Countdown von 30 Sekunden herunter, mit der Meldung "Falling too far back". Ich fuhr schnell weiter und lag weiterhin weniger als 10 Autolängen hinter meinen Vordermann, aber trotzdem hat das dem Spiel nicht gepasst und so bekam ich wie Pudding eine Durchfahrtsstrafe :rolleyes:


    Somit habe ich beschlossen meine Strategie zu ändern und bin in Runde 3 an die Box gekommen, um mir die Softs zu holen, da ich wegen der Strafe dann sowieso vorletzter war. Der neue Plan war dann am Ende mit frischen Supersofts anzugreifen. Nachdem ich die (unverständliche) Strafe abgesessen habe, gab ich sofort Vollgas. Wenige Runden später war der Rückstand wieder weg, da das zweite Mal das SC herauskam. Viele Fahrer (darunter auch mein Teamkollege iNamelezz ) fuhren an die Box. Dadurch lag ich nicht mehr auf P12 sondern P4. Der Restart war ziemlich schlecht und so konnte mich mein Teamkollege vor Kurve 1 attackieren und war durch. Ich war scheinbar wieder zu passiv unterwegs, denn Teppo hat mich auch gleich angegriffen und überholt. Durch den Zweikampf kam ich aus Kurve 1 zu langsam heraus und so schnappte mich auch noch A_G 7 .


    In der gleichen Runde konnte ich dafür eine Position gut machen, als ich HSVLouie nach der Ascari überholte. Danach versuchte ich wieder auf A_G 7 aufzuschließen. Zwei Runden später gab es die dritte SC Phase. Der Restart in Runde 14 war wieder nicht gut und so überholte mich Pudding in Kurve 1. Nach der zweiten Schikane kam er nicht gut heraus, wodurch ich den Platz wieder gut machen konnte. In Runde 16 kam das vierte SC heraus. Ich bin dann an die Box gefahren, um wie geplant mit frischen Supersofts das Rennen zu beenden. Leider durfte ich nicht gleich los fahren und verlor einen Platz an Pudding. Nach dem Restart versuchte ich ihn zurück zu überholen, aber kam einfach nicht vorbei.


    In Runde 20 setzte dann Regen ein. In Runde 21 kam das fünfte und letzte Mal das SC heraus. Der Restart in Runde 24 war diesmal besser und so konnte ich zumindest meine aktuelle Position halten. Dass es nun immer rutschiger wurde, war mir nicht wirklich recht, da ich bei wechselnden Verhältnissen in den Vorgänger-Spielen nicht gut klar kam und somit eher zu den Verlierern gehörte (Stichwort Heimrennen in der Liga 2016).


    Diesmal war das aber anders. In Runde 24 setzte ich mich nach der Ascari außen neben Pudding und konnte ihn zurück überholen. Dieses Manöver war ziemlich optimistisch, aber es klappte vor allem deshalb, weil Pudding da gut mitgespielt hat :) In der nächsten Runde sind CareXobe und JM69 nebeneinander durch Kurve 1 gefahren und haben sich berührt. Nach dem Kurvenausgang kam es zur Berührung zwischen CareXobe und A_G 7. Letzterer hat einen Frontflügel-Schaden erlitten. Trotz dieses Schadens und der immer rutschiger werdenden Strecke fuhr er ziemlich stark weiter :thumbup: In Runde 26 gingen er und ich an JM69 vorbei.


    In der letzten Runde kam ich aus der Lesmo 2 besser als A_G 7 heraus und lag dann auf P4. Auch wenn nur mehr 2 Kurven zu fahren waren, war es noch nicht vorbei! In der Ascari rutschte ich fast von der Strecke und in der Parabolica verbremste ich mich auch noch. Irgendwie konnte ich vor A_G 7 bleiben und kam ca. 2,7 Sekunden hinter CareXobe in das Ziel. Aufgrund seiner Zeitstrafe konnte ich den ersten Podestplatz der Saison einfahren, und das beim Ferrari Heimrennen 8)


    Glückwunsch an meinen Teamkollegen zum Sieg und Teppo zu P2 :)


    Anbei meine Highlights:



    LIGA 2017 - Scuderia Ferrari

    3 Rennen | 1 Podium | 37 Punkte


    LIGA 2016 - Scuderia Toro Rosso/Mercedes AMG Petronas

    18 Rennen | 6 Podien | 191 Punkte


    LIGA 2015 - Scuderia Ferrari

    7 Rennen | 1 Sieg | 5 Podien | 113 Punkte

    Konstrukteursmeister mit iNamelezz 8)