Kommunikation im Freien Training - Ja oder Nein?

  • Soll die Kommunikation im Freien Training für jedermann erlaubt sein? 13

    1. Ja (10) 77%
    2. Nein (3) 23%

    Wir wollen von euch wissen, ob euch die gestrige Art & Weise der Kommunikation im Freien Training gefallen hat und ob dies in Zukunft weiterhin laufen soll. Stimmt daher bitte ab und lasst ggf. auch Feedback hier. Danke! :S


    Ps. Die Umfrage endet am 23.10.17, 18:00 Uhr.

  • Habe für JA(!) gestimmt...da hier steht Kommunikation - die Frage ist halt nur wo diese anfängt und wo sie aufhört (unnötiges Gequatsche allerdings, da bin ich dagegen!! - dazu zählen sozusagen "normale Unterhaltungen" welche man in so einem Training setzt)´


    Für alles was mit Hinweis auf vorbei fahren etc. (z.B. in Quali) zu tun hat finde ich es gut!

  • Ich habe mit Nein gestimmt.


    Begründung : Reden und Quatschen sind zweierlei.

    Man muss bedenken das solche Sessions für die etwas langsameren, also für mich, eine Chance ist zu sehen wo man ungefähr steht. Und das geht nur wenn man sein bestes gibt. Mit vollem Einsatz und Konzentration.

    Unnötiges Gequatsche, permante Versuche Witzig zu sein, völlig Sinnlose Anekdoten über die umfallenden Säcke Reis in China etc et etc.


    Fands Schade das sich, auch wenn es nur wenige waren, nicht zusammenreißen konnten und eventuell sogar Rücksicht nahmen.

  • also ich hab damit kein problem wenn jemand was sagt.. ich bin das relativ gewöhnt und es lenkt mich auch nicht ab daher eine Ja Stimme

    LIGA 2016 - Scuderia Ferrari/Red Bull Racing

    6 Rennen | 0 Podien | 40 Punkte

    LIGA 2013 - Caterham F1

    4Rennen | 0 Poles | 1 Podien | 37 Punkte



  • Also wenn es nur das Training ist, dann absolut JA, so ernst muss die Sache nun auch wieder nicht sein.

    Wenn jemand so sehr abgelenkt wird dann einfach alle Störer muten.


    Ich frage mich auch seit dem ersten Rennen warum es überhaupt ein Muss ist im voice chat zu sein, denn es gibt die Möglichkeit bei Steamgroups Ankündigungen an alle Mitglieder einer Gruppe gleichzeitig zu schicken, falls eine Abstimmung für einen Neustart erforderlich ist. Dann kann sich auch jeder schnell komplett entmuten wenn es notwendig ist.

  • Die Situation ist doch relativ simpel:

    So wie das Ergebnis (Stand jetzt) aussieht, haben nur sehr wenige Teilnehmer etwas dagegen.

    Bedeutet: Es darf während der Trainingssession (Training, Quali und Rennen) gequatscht werden!

    Die Leute, die es stört, brauchen ja nicht mitfahren oder müssen sich halt damit arrangieren - wie auch immer das dann individuell im Rahmen der Regeln aussehen würde. Ist ja dann nicht mehr das Problem der anderen Fahrer und der Liga-Leitung, dafür gibt es ja auch diese Abstimmung,


    Mal abgesehen davon versteh ich die ganze Diskussion eh mal so gar nicht: Alle behaupten, sie seien Multi-Tasking-fähig - schön, aber was soll dann diese Nummer? Klar, einigen von euch geht es dabei um Konzentration für gute Runden, um einen Vergleich für's kommende Rennen zu haben. Aber sind wir mal ehrlich: Das ist ein TEST-Rennen, hier geht es darum herauszufinden, wie das aktuelle Setup ist, auch in einem simulierten Rennverkehr mit realen Spielern der Liga. Aber viel mehr soll es hier, wie auch im Liga-Rennen, um Spaß gehen. Und wenn ich ehrlich bin: So wie manche hier im Forum schreiben, kennen die beim virtuellen Rennsport gar keinen Spaß mehr. Es erfreut sich keiner der besagten Fahrer an spannenden Mittelfeld-Duellen, die einen das ganze Rennen auf Trab halten...Nein, man muss ja immer gewinnen oder zumindest vorne mitfahren! Sonst hat man ja keinen Spaß - alles Mumpitz, wenn ihr mich fragt.


    Apropos keinen Spaß verstehen: So kommt mir das auch bei den besagten Leuten vor, wenn sie hier schreiben, was für ein Müll immer im Discord gelabert werden würde. Sicher, da ist jedes Mal eine Menge Blödsinn dabei und auch der ein oder andere versucht das ein oder andere Mal lustig zu sein, ist es am Ende aber nicht. Passiert halt. Aber hey, man könnte es ja mal versuchen, also die ganze Sache mit Humor zu nehmen. Ich hab beim Test am Sonntag eine Menge Jungs im Discord lachen hören, andere, auch Nicht-Anwesende, wirken da teils auch anhand ihrer Aussage bierernst.

    Ich kann ja verstehen, wenn diese Art von Humor nicht jeden zum Lachen bringt, aber deswegen muss man ja nicht alles todernst nehmen.

    Tut mir dahingehend bitte einen Gefallen: Kommt mal von eurem hohen Ross wieder runter. Wir sind keine echten Rennfahrer, hier geht es weder um Geld, noch um reale Weltmeisterschaften. Diese Liga hatte bisher immer das Ziel des Spaßes im Vordergrund und wie ich ja eben schon schrieb, haben das einige Etablierte komplett aus den Augen verloren. Das gilt auch für manch einen Neuling der Liga, der es vielleicht aus anderen Ligen gar nicht (mehr) anders kennt.

    Meine persönliche Meinung: Solltet ihr nur noch Spaß haben, wenn ihr am Ende vom Rennen auf dem Podium oder auf einer vorderen Position steht, seid ihr hier verkehrt - egal ob Alteingesessen oder Neuling.


    Aber zurück zu den Regeln:

    Für die Liga-Rennen gilt das, was die Liga-Leitung vorgibt. Und wenn die Leitung keine Steam Gruppen-Benachrichtigung nutzen möchte, sondern die das im Discord regeln will, dann sollen sie das auch so tun. Dementsprechend werden die Regeln aufgestellt und wir als Fahrer haben uns da nun mal dran zu halten.

    Wer das nicht tut, der muss halt mit Verwarnungen und Strafen rechnen. Und wer meint, dass er damit nicht zurecht kommt, der kann natürlich seine Meinung frei äußern, muss sich aber dann nicht wundern, wenn er mit dieser eventuell allein oder in der Minderheit da steht...


    Mir wäre nur wichtig, dass sich wenn auch wirklich alle während des Liga-Rennens (Quali und Rennen) im Discord muten. Es gibt immer irgendeinen, der sich nicht mutet und von dem, wenn auch nur einmal in einer Session, ein Räuspern, ein Hintegrrundgeräusch oder eine andere Soundkulisse zu vernehmen ist. Vermutlich denkt der ein oder andere, er brauche das nicht, weil man ihn eh nicht hören würden - tja, leider falsch gedacht!

    Wenn die Regeln so stehen bleiben, wovon ich stark ausgehe, dann sollen sich auch ALLE daran halten! Tut das bitte in Zukunft bei den Liga-Rennen, DANKE!

  • Einerseits finde ich auch, dass einige es wirklich ein wenig zu ernst nehmen, andererseits verstehe ich auch den Frust:

    Wir alle hier sind keine echten Formel 1 Fahrer (glaube ich jedenfalls :D ), dennoch kann mir jeder zustimmen, dass wir leidenschaftliche Gamer sind, welche Spaß am zocken haben. Auch wenn das Spiel nicht echt ist, erfordert es trotzdem hohe Konzentration für Erfolge.

    Unnötige Gespräche sind, egal in welcher Einheit, sei es Training, Qualifying oder Rennen, sehr nervig wenn man sich gerade um eine persönliche Bestzeit bemüht und durch akustische Ablenkung versagt. Im Training sollte aber jeder Fahrer das Recht haben sich zu jeder Zeit komplett muten zu dürfen, da es nur eine "Trainingseinheit" ist und kein echter Grand Prix, bei dem eine Ligaleitung present und hörbar sein muss. Ich bleibe bei meiner Empfehlung der Funktion "Ankündigungen" in den Steamgroups. Sollte diser Vorschlag für die Ligaleitung keine sinnvolle Alternative sein, bin ich dann, wie andere auch, für eine "Push-To-Talk-Only" Regel im Sprachkanal "Liga 2017 | Lobby". In meinen Augen ist das dann die einzige Möglichkeit alle zufrieden zu stellen. Diese Regel kann konstante, unangenehme Störgeräusche wie von einem gewissen Fahrer verhindern.


    Egal wie sich die Leitung entscheidet, ich werde trotzdem in dieser Liga bleiben, falls ich wilkommen bin. Ich werde mich auch von jetzt an nicht komplett muten. Wenn es dennoch zu störend im Discord Sprachkanal während eines Rennens wird, werde ich mich bewusst wieder komplett muten und bin mir auch im klaren, dass es für mich durch das derzeitige Regelwerk zu einer Strafe kommen könnte.

  • Ich finde wer hier her gehört und wer nicht sollte niemand beurteilen außer jeder selbst. Ebenso wie er es handhabt, mehr Ehrgeiz, weniger Ehrgeiz, die Sache ernster nehmen (an Setup und Geschwindigkeit basteln) oder einfach nur aus Fun im Kreis fahren....jeder hat auf seine Weise Spaß! Ich denke nicht das es bei der Anmeldung hier bei Gpgames da irgendwelche Kriterien gibt was das angeht. Fakt ist Menschen sind unterschiedlich...und das hat man einfach zu akzeptien :)


    ...kann mich MrGhost010 seinen Aussagen nur anschließen. :saint:

  • IHR habt diesen Post aufgemacht und ich habe mich mit ehrlichem Gewissen und besten Absichten daran beteiligt. Wenn du die Test-Session als Spaß ansiehst, solltest du meiner Meinung nach deine Einstellung bezüglich F1 überdenken, den Test hin oder her, ach was rede ich überhaupt, das Wort "Test" erklärt es ja von selbst.


    Und wenn ich als Mitfahrer bzw. Teil dieses Geschehens nicht für etwas mehr Ernst und Ruhe abstimmen darf, es sondern mehr oder weniger ins lächerliche gezogen wird, dann frag ich mich ernsthaft wie sehr ich solche Aussagen ernst nehmen kann und deren Ersteller.


    Wenn hier jede Meinungsfreiheit buchstäblich aufs Korn genommen wird, lasst es einfach sein überhaupt ein Forum zu betreiben. Gerne bin ich bereit das auch persönlich zu klären, ich freue mich immer wieder auf eine verbale auseinandersetzung - bis einer weint.


    In meinen Augen : Unverschämtheit, übertrieben und komplett übers Ziel hinnausgeschossen.


    Nur weil du anscheinend keinen Ergeiz hast, verbiete nicht anderen Mitfahren ihren zu zeigen.


    Soweit so gut, zerreist euch darüber euer Mund, denkt 3 mal darüber nach was man wegen so einem Thema schreibt, vor allem wenn gewisse Intelligenz dahinter steckt die zu respektieren ist. So wie ich auch alles und jeden hier respektiere.

  • Also. wenn man die Testsessions oder die Rennen allgemein nicht mehr als Spaß ansieht, dann bin ich hier auch falsch. Was ist das denn sonst? Wir betreiben das doch hier nicht beruflich sondern freiwillig, als Hobby und damit auch zum Spaß.


    Und wenn hier die Wortwahl in einigen Posts demnächst nicht besser wird, dann nehme ich mir auch die Freiheit, diese zu löschen. Das haben wir hier schon jahrelang, wenn überhaupt, nicht mehr machen müssen. Ich fände es schön, wenn wir diesen Zustand schnellstmöglich wieder erreichen.

  • Also ich äußer mich jetzt auch mal dazu.


    Wer trainieren will kann dies jeden Tag tun, aber das die Ligaleitung so ein Training eingeführt hat, dient dem Zweck die Community zu stärken, sie öfters als nur an den Renntagen zusammen zu bekommen und sich halt auch mal auszutauschen.

    Auszutauschen über Strategien, über den Reifenverschleiß eventuelle Setuptipps und so weiter und ich finde es vollkommen in Ordnung das sich dabei unterhalten werden kann.

    Natürlich nicht übermäsig laut und auch andere Störgeräuschhe sind zu vermeiden, wem dies aber nicht passt oder wenn er sich nicht dabei konzentrieren kann, dem steht natürlich frei offline für sich alleine oder in einer Open Lobby zu trainieren, dennoch wäre dies nicht förderlich für die Community.


    Ich kann aber Casper auch verstehen und sein Standpunkt ist hierbei auch richtig. Man kann ungefähr herausfinden wo man steht und möchte halt mal voll ans Limit gehen, dazu bedarf einem gewissen Maß an Konzentration.

    Auch die Aussage reden und quatschen sind zwei unterschiedliche Dinge ist hierbei richtig. Ich habe es oben bereits geschrieben wozu man diese Trainingssessions geschaffen hat und das was Casper aufgelistet hat ist zum Teil wirklich unnötig.


    Man muss hier ein gutes und gesundes Mittelmaß finden, dafür müssen aber alle Seiten bereit sein Kompromisse einzugehen und es wird auch nicht von jetzt auf gleich funktionieren, sondern es muss sich erst alles einspielen, dann geht es auch wieder jedem besser und wir werden wieder alle lieb zu einander sein ohne uns verbal an die Gurgel springen zu müssen ;)


    Und jetzt „Minimal Talking“ :P

    LIGA 2015 Statistik
    Die gewünschte Seite kann aufgrund eines Serverproblems nicht angezeigt werden :whistling:


    LIGA 2013 Statistik
    24 Rennen | 15 Siege | 23 Podiumplätze | 0 DNF's | 526 Punkte
    Fahrer- und Konstrukteursmeister Saison 1,2 & 3 :thumbsup:


    LIGA 2012 Statistik
    9 Rennen | 1 Sieg | 6 Podiumplätze | 2 DNF's | 128 Punkte
    Konstrukteursmeister Saison 3 mit Major Pudding


    YouTube:
    https://www.youtube.com/c/M41kR

  • Ohne hier ein riesiges Fass aufmachen zu wollen, werde ich mich jetzt noch einmal zu Caspers Vorwürfen äußern:


    Das, was du mir entgegen wirfst, kann ich genauso zurückgeben: "Unverschämtheit, übertrieben und komplett übers Ziel hinnausgeschossen."


    Eine Unverschämtheit von dir zu behaupten, ich hätte keinen Ehrgeiz und würde andere Mitglieder des Forums und der Liga ihrer Meinung und ihres Ehrgeizes berauben oder diese/n komplett ins Lächerliche ziehen. Als würde ich keinen Ehrgeiz anderer Menschen respektieren oder die Entscheidung, dass sie lieber ernst trainieren wollen. Aber ganz ehrlich: Glaubst du wirklich, dass alle teilnehmenden Fahrer eines Tests ihre Karten offen legen und die Zeiten fahren, die sie auf den Asphalt knallen könnten? Wenn du meinst, du musst mit aller Ernsthaftigkeit testen und trainieren, dann mach das alleine oder in Online-Lobbys. Ich verfolge derweil das Grundziel der Liga weiter!


    Übertrieben, dass ich scheinbar in Test-Sessions keinen Spaß haben darf. Reicht es nicht, dass ich mit vollem Ernst und Ehrgeiz jeden zweiten Sonntag beim wichtigen Rennen dabei bin? Muss ich mich jetzt bei jedem noch so kleinen Test auch im privaten Rahmen so verhalten, wie du es wünschst: Stocksteif auf meinem Stuhl sitzen, hoch konzentriert und total angespannt, um am Ende die bestmöglichen Zeiten und Positionen zu erreichen? Sorry, aber dafür ist mir meine Lebensfreude und meine gute Laune zu schade, als sie einem Videospiel so zu opfern, nur weil du es als richtig ansiehst. Kannst du gerne machen, ich hab lieber Spaß in den Tests und jammer nicht rum, wenn meine Zeit nicht stimmt oder ich in der Generalprobe Letzter werden sollte.


    Sorry, falls ich deinem Rennfahrer-Ideal nicht entspreche, aber ich bin lieber der freundliche und gut gelaunte Kumpel-Typ, mit dem man locker ein paar Runden drehen und für ein Rennen testen kann, als der engstirnig überambitionierte Meister-Pilot, dem auch der zweite Platz zu wenig ist.

    Es mag sein, dass du das nicht verstehen kannst, aber sei dir sicher, das beruht auf Gegenseitigkeit: Ich versteh diese (außerhalb von wichtigen Rennen auftretende) übertriebene Ehrgeiz-Schiene auch mal so gar nicht. Aber ich akzeptiere sie, auch wenn sie nichts mit meiner lockeren Art gemein hat!


    Man soll sich also mehrfach überlegen, was man hier schreibt. Hast du es denn getan? Wenn ich mir deinen Text so durchlese, magst du da einmal drüber nachgedacht haben, aber nicht die von dir angesprochenen 3 Male. Ich dagegen mache mir über die von mir hier nach langer Zeit des Schweigens endlich mal rausgelassene Kritik seit Monaten Gedanken. Für mich hat das Ganze hier nichts mit Intelligenz zu tun, es sind Meinungen, die aufeinander prallen und absolut nicht zusammen passen. Deswegen bin ich aber noch lange nicht respektlos anderen gegenüber geworden.

    Ich habe lediglich meine Meinung geäußert und wenn man das Themen-übergreifend sieht, dann haben da auch andere hier in der Community Probleme mit.

    Du redest davon jeden hier zu respektieren - wenn ich deinen Beitrag so lese, geht leider in einen Rutsch jeglicher Respekt dir gegenüber verloren.

    Vermutlich, weil ich direkt das Gefühl bekomme, dass mir selbst absolut kein Respekt entgegen gebracht wird. Ich lese nur Beschuldigungen, unbelegte Negativ-Vermutungen und -Mutmaßungen und Drohungen für Gespräche unterienander, die scheinbar von vornherein direkt bis zum Äußersten gehen sollen...vielleicht solltest du mal deine Grundeinstellung anderen Menschen gegenüber überdenken, gerade dann, wenn du sie gar nicht kennst und die eine andere Meinung oder Grundeinstellung haben.

    Die Leute mit sowas gegen sich aufzuhetzen bringt nur Unruhe und schadet uns allen - aktiv oder passiv!


    Das Leben ist in viel zu vielen Zügen schon ernst genug, da brauch ich das nicht auch noch bewusst in meiner Freizeit (Ausnahme: Liga-Rennen) ausleben. Egal, genieße weiterhin dein Leben in Ernsthaftigkeit, ich lass mir meinen Spaß im Leben nicht von dir nehmen - auch nicht in Bezug auf virtuelle Rennspiele, Online-Ligen, Test-Rennen oder gar ganze Communities!

    Die von dir eingeforderte Ruhe bekommst du jetzt von mir und ich hoffe, das beruht auf Gegenseitigkeit!

    Ich hab nach dem Posting nämlich keine Lust mehr was von dir zu lesen oder zu hören - aber hey, letzteres war ja auch das, was du haben wolltest...Glückwunsch!