F1 TV | Probleme, Tipps und Tricks

  • Wenn du unter "F1TV" auf der F1 Seite auf Chat drückst kommt folgender Text:

    "

    We’re sorry to say that we have experienced technical difficulties with
    F1 TV’s live broadcast this afternoon. We’re aware that this has
    impacted customers with an F1 TV Pro subscription.


    While
    we are working hard to fix these issues, we wanted to let those
    subscribers know that we will contact them by email shortly to address
    this with a partial refund.


    Please contact us for other issues you might experience."



  • Richtige Entscheidung.

    Ich hoffe sie kriegen es hin bis Monaco.

    Spanien wird auf jeden Fall über TV Signal geschaut.

  • Jetzt kam auch die Email dass dieses Wochenende auf die F1 geht und alle Abonnenten nächste Woche eine Teilrückzahlung erhalten werden. Und es stand auch - leider - dabei das die Probleme von FP3 und Quali nicht bis zum Rennen gelöst werden... Immerhin wurde offen kommuniziert was meinen Frust wieder zurückgefahren hat. So sollte es sein. Wenn alles offen Kommuniziert wird, ist es doch gut :-)

  • Musste auch über TV zuschauen weil ich anscheinend kein Abo hatte :rolleyes:


    Die Wiederholungen der Trainingseinheiten hatten alle die Audiospuren durcheinander. Jetzt scheint die Option des Audiospurenwechsels komplett entfernt worden zu sein. In den Onboardkanälen kann man nur Team Radio hören, kein Kameraton.

    Die Onboardkanäle an sich sind immernoch sehr instabil, verzerren alle vier Sekunden und überspringen manchmal eine halbe Runde.

    Sehr nervig. X(


    Was ich mich noch immer frage:

    • Wo ist die versprochene Seite-an-Seite-Onboard-Funktion?
    • Wo sind die versprochenen LIVE Pressekonferenzen?
    • Wann kommen die Rahmenserien die versprochen wurden?
    • Wann ist das Archiv endlich vervollständigt?


    Ein Wochenende gebe ich ihnen noch aber sollte es dann nicht wenigstens, was LIVE-Übertragungen betrifft, fundamental funktionieren dann wird das Abo gekündigt und aus.

    Tolle Idee aber die Umsetzung weist auf unzureichendes Durchdenken, Vorbereitung und Tests.


    EPIC FAIL. :rolleyes::thumbdown:

  • Video lief problemlos, Audiokommentar abundzu kurz weg und unsynchron, Tipp vom Kundendienst, abmelden, browser neustarten, cache leeren und wieder anmelden, hat 5 sekunden geholfen.. aber es war definitiv gut auszuhalten und ich konnte endlich ein Rennen ohne Heiko Wasser komplett schauen :love:

  • Die Trainings- und Qualifyingeinheiten liefen, was Video und Verbindung betrifft sehr gut. Ich habe einen Laptop mit dem Fernseher verbunden und die Qualität/FPS haben gepasst. Keine Probleme gehabt. :):thumbup:Bis jetzt habe ich mir aber noch kein einziges Rennen LIVE über F1TV angesehen, da ich noch kein vollständiges Vertrauen darin habe.:(


    Die Kommentatoren von SkyUK waren manchmal kurz weg oder rauschten aber es ging dann nach ein paar Sekunden wieder. Die Kommentatoren von RTL waren viel zu leise. Generell war keine Kommentatorspur synchron mit den Kameras.


    Onboard-Kanäle sind noch immer nicht synchron mit dem LIVE-Kanal und laufen weiter sehr instabil (Ton und Videoausfälle alle paar Sekunden, manchmal werden ganze Minuten plötzlich übersprungen). X(:thumbdown:


    Was mich aber am meisten stört sind die fehlenden, vollständigen Pressekonferenzen und "Pre-Race Buildup" bei den On-Demand-Wiederholungen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt für mich noch immer nicht. Für die 90€ kannst du dir bis jetzt nur die Rennen LIVE ansehen und danach wann und wie oft du willst. Es fehlt aber sehr an Zusätzen die einem großen Fan wichtig sind. Eben wie schon erwähnt, die Pressekonferenzen und alles was vor dem Rennen passiert (Parade, Interviews, Warmup-Laps, etc.). Da ich noch kein Rennen LIVE über F1TV gesehen habe weiß ich nicht ob es auch da ebenfalls nicht vorhanden ist. In manchen illegal hochgeladenen Videos im Internet bekommt man all diese Zusätze für 0€ in guter Qualität aber die offizielle Formel 1 Webseite bekommt es nicht hin oder denkt überhaupt nicht darüber nach. Wenn schon ihr Ziel ist, die Fans näher zum Sport zu bringen, dann sollten sie es auch richtig machen. Nicht nur für diejenigen, die bei der Strecke sind sondern auch für Onlinezuschauer :(:thumbdown:.

  • Hallo an alle, melde mich nun zurück, vielleicht kennt man mich noch!

    Wie dem auch sein, habe seit dem Monaco GP ebenfalls F1 TV und kann es aktuell (trotz fehlen von massiv vielen Features und co.) nur weiter empfehlen. Die Streams laufen mittlerweile in guter Qualität flüssig, auch die Audios funktionieren mit ca. 1-2 Sekunden Delay.

    Ich bin zwar enttäuscht von F1 TV, allerdings ist es ein Fortschritt gegenüber RTL und für 2,50€ pro Rennen ist das ganze noch zu ertragen.

    Hoffe darauf, dass die Splitscreens noch kommen werden, und die Audios ohne Delays laufen sowie flüssige Onboards.

    LG, Nick