Interesse an einer GPGames LIGA 2018?

  • Wer hat alles Interesse an einer GPGames LIGA 2018? 18

    1. Ich wäre dabei (11) 61%
    2. Vielleicht (4) 22%
    3. Nein leider nicht (3) 17%

    Der Release von F1 2018 steht kurz vor der Tür und wir wollten Euch einfach mal fragen, wer sich das Spiel alles holt und wer von Euch Interesse an einer F1 2018 Liga hier bei GPGames hätte?

  • ich dachte die wäre fest eingeplant

    Eine Liga macht nur dann Sinn wenn auch eine bestimmte Anzahl an Teilnehmern erreicht wird

    LIGA 2017 Statistik

    10 Rennen | 9 Siege | 8 Poles | 9 Podestplätze | 4 Fastest Laps | 243 Punkte | 0 DNF


    LIGA 2016 Statistik
    18 (21) Rennen | 7 (8) Siege | 10 Poles | 14 (15) Podestplätze | 9 (10) Fastest Laps | 317 Punkte | 2 DNF

    Vize-Weltmeister (Mercedes AMG Petronas F1 | Teamkollege(n): FwSturm, Teppo, Dean)

    Fastest Lap Award 2016 Sieger


    LIGA 2015 Statistik
    7 Rennen | 4 Siege | 3 Poles | 7 Podestplätze | 136 Punkte

    Fahrer- und Konstrukteursmeister (Scuderia Ferrari | Teamkollege: Dean)

  • Grundsätzliches Interesse besteht, allerdings könnte man ja über bestimmte Regeln nochmal reden bzw anpassen. Ich bin ja mittlerweile eher der Freund von kurzen, knackigen Rennen mit viel Action und da würden sich zwei 25% Rennen vlt eher anbieten als ein 50% Rennen, Taktik gibts ja sowieso kaum, jeder wird versuchen die Ein Stopp durchzumanagen und fertig und auch bisher in meinen F1 Ligen war bei 50% Rennen spätestens nach dem ersten Stopp, das Feld auseinandergezogen wie Kaugummi und die meisten waren allein unterwegs, ist halt langweilig dann und dann bis zum Ende fahren zu müssen ist auch doof.

  • Grundsätzliches Interesse besteht, allerdings könnte man ja über bestimmte Regeln nochmal reden bzw anpassen. Ich bin ja mittlerweile eher der Freund von kurzen, knackigen Rennen mit viel Action und da würden sich zwei 25% Rennen vlt eher anbieten als ein 50% Rennen, Taktik gibts ja sowieso kaum, jeder wird versuchen die Ein Stopp durchzumanagen und fertig und auch bisher in meinen F1 Ligen war bei 50% Rennen spätestens nach dem ersten Stopp, das Feld auseinandergezogen wie Kaugummi und die meisten waren allein unterwegs, ist halt langweilig dann und dann bis zum Ende fahren zu müssen ist auch doof.

    Du hast nicht ganz Unrecht, dass es manchmal Rennen geben kann wo du auch mal "alleine" fährst aber ich bin ja nun mittlerweile auch schon ein Jahr hier und meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass es fast aussschließlich spannende Rennen mit packenden Duellen gab.
    Jeder ist seines Glückes Schmied.

  • Du hast nicht ganz Unrecht, dass es manchmal Rennen geben kann wo du auch mal "alleine" fährst aber ich bin ja nun mittlerweile auch schon ein Jahr hier und meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass es fast aussschließlich spannende Rennen mit packenden Duellen gab.
    Jeder ist seines Glückes Schmied.

    Ansichtssache, man kann natürlich alles so lassen wie es ist... ¯\_(ツ)_/¯

  • Ich hätte Interesse solange das Spiel liefert. Bis jetzt, obwohl es außer dem Handling nicht viel anders ist als F1 2017, gefällt es mir recht gut. Ich muss noch den Multiplayer besser testen.


    Zum Thema Ligasystem bin ich ganz anderer Meinung als ihr. Ich würde bei 50% bleiben weil es sonst nicht wert wäre eine Liga zu starten. 90% der Ligen im Internet fahren 50% aus mehreren guten Gründen. Wie sollte eine Kürzung der Renndistanz zum besseren Spielerlebnis führen? Ja, auch in 50% Rennen werden alle versuchen 1-Stopp bzw. so wenige Stopps wie möglich zu fahren aber genauso gut kann es passieren, dass auch in 25% Rennen nach zwei Runden das Feld in 2s Abständen hinterher fährt. In 50% Rennen hättest du wenigstens mehr Zeit und Reifen nach Drehern oder Unfällen (je nachdem wann es passiert) dich wieder mit einer guten Pace durch das Feld zu kämpfen, so weit es geht. Zusammengefasst sehe ich die Kürzung der Rennen auf 25% eher als einen Schritt zur Seite als nach vor. Im schlimmsten Fall kann es sogar ein Abtörner für potentielle neue Fahrer werden die nach Ligen mit dem Standard 50% Rennen Formaten suchen. Die Liga macht einen sehr guten Job was die Verwaltung der Saisons betrifft und es wird von Jahr zu Jahr besser. Daher sehe ich keinen Grund das System zu ändern. Was sich eher ändern muss ist die Einstellung und das Verhalten mancher Fahrer.


    Es ist offensichtlich, dass die derzeitige Situation der GPGAMES Liga nicht recht gut aussieht. Hauptgrund ist definitiv die fehlenden Fahrer bzw. die Verlässlichkeit mancher, mich leider mit eingeschlossen. Viele melden sich für eine ganze Saison an, melden sich aber dann nie wieder oder fahren nur ein oder zwei Rennen mit. Das ist, so leid mir die Wortwahl auch tut, eine richtige Scheißaktion. Auch wenn es heuchlerisch klingt wenn ich es sage, da ich in der letzten Saison nach den ersten zwei Rennen raus war, es ist nun mal die Wahrheit und ich entschuldige mich bei euch und dem Liga-Team . Ich war selbst mal Ligaleiter und weiß wie beschissen es ist wenn sich Leute anmelden und dann nicht mal 50% der Saison mitmachen. Natürlich kann man aus wichtigen IRL Gründen nicht immer dabei sein aber man muss es sich eben schon vor dem Anmelden überlegen ob man in diesen 10 Wochen bei den meisten Rennen (sprich mindestens die hälfte) mit dabei sein kann oder ob es doch zu knapp werden wird.


    Um eine weitere Saison hinzubekommen bedarf es eben auch die Hilfe von den Mitgliedern und Fahrern. Wenn ihr also Ligafahrer kennt die vielleicht mitfahren würden und verlässlich sind dann bitte fragt sie.