LIGA 2018 - 5. Rennen - Italien - 09.12.2018


  • Informationen zum Grand Prix

    • Datum: 09.12.2018
    • Start: 19:00 Uhr (UTC +1)
    • Strecke: Monza
    • Rundenanzahl: 27


    Wichtige Informationen

    • Die Teilnahme am Rennen ist Pflicht! Meldet euch frühzeitig ab, falls ihr verhindert sein solltet. Ansonsten gilt es als "unentschuldigt" und ihr könntet Gefahr laufen, euer Cockpit zu verlieren!
    • Anmeldeschluss für das 5. Saisonrennen ist am 09.12.2018 um 18:55 Uhr!
    • Der Aufenthalt im Discord Channel "LIGA 2018 | Lobby" ist während des gesamten Grand Prix zwar nicht Pflicht, jedoch empfehlenswert! (Link zum Server: https://discord.gg/AmEus3a )


    Hilfreiche Links



    Informationen zur Strecke

    • Ort: Monza
    • Kurven: 11
    • Streckenlänge: 5,793 km
    • Runden: 27
    • Renndistanz: 156,411 km
    • Schwierigkeit: Sehr Einfach



    • GPGAMES Rekord (Qualifying): 1:19.449 ( Fantasyy - Sauber | LIGA 2011 - Saison 3)
    • GPGAMES Rekord (Rennen): 1:20.387 ( Reous - Lotus | LIGA 2011 - Saison 3)



    • Pole LIGA 2017 (Saison 1): 1:20.792 ( iNamelezz - Ferrari)
    • Schnellste Runde LIGA 2017 (Saison 1): 1:22.899 ( Teppo - Mercedes)
  • Ich habe es leider nicht aufgezeichnet aber dennoch möchte ich lucas reporten. Ich war im windschatten von einem Mclaren und die anfahrt zur parabolica war somit schon von 2 autos blockiert, die nebeneinader waren. lucas war das dritte auto und war auch sehr nah. Obwohl die Parabolica von 2 Autos blockiert war, setzt lucas zum überholen an wo kein platz mehr war. Somit bin ich abgeflogen und mein rennen war praktisch komplett vorbei. Als ich auf die Strecke zurück wollte sah es so aus, als ob lucas, der scheinbar sauer war, absichtlich in mich reinfahren wollte. Er berührte mich nochmal und ich habe mich nochmal fast weggedreht. So ein Verhalten finde ich unmöglich.

  • Ich habe es leider nicht aufgezeichnet aber dennoch möchte ich lucas reporten. Ich war im windschatten von einem Mclaren und die anfahrt zur parabolica war somit schon von 2 autos blockiert, die nebeneinader waren. lucas war das dritte auto und war auch sehr nah. Obwohl die Parabolica von 2 Autos blockiert war, setzt lucas zum überholen an wo kein platz mehr war. Somit bin ich abgeflogen und mein rennen war praktisch komplett vorbei. Als ich auf die Strecke zurück wollte sah es so aus, als ob lucas, der scheinbar sauer war, absichtlich in mich reinfahren wollte. Er berührte mich nochmal und ich habe mich nochmal fast weggedreht. So ein Verhalten finde ich unmöglich.

    Tut mir leid das zu hören, jedoch sind mir ohne Beweismaterial die Hände gebunden, daher ersuche ich Lucas mir ein Video des gesamten Vorfalles zu schicken und das, was danach geschehen sein soll.

  • Quali: P1

    echt saubere Runde erwischt, trotz 10er Balance(hätte ich nicht gedacht :D), bis auf den 3. Sektor echt zufrieden und somit auf Pole, Yeah :D


    Rennen: P1

    Einen echt guten Start, bzw. besser als die direkte Konkurrenz und konnte somit mit am Anfang leicht absetzten.

    In Runde 8/9 war EnZo sehr dicht dran, leider schon fast zu dicht, wodurch er in den Notausgang flüchten musste, danach hatte ich wieder etwas Luft.

    Ende Runde 12 dann an die Box, mir Softs geholt, und zum Glück noch vor Enzo rausgekommen :)

    Obwohl ich kalte Reifen hatte, konnte ich mich auch durchsetzten.

    Später bin ich noch auf Jum4nji aufgeschlossen, der mit seinen Mediums noch nicht gestoppt war, aber auch hier bin ich vorbei gekommen, und konnte die letzten Runden die Pace kontrollieren und somit auch den Sieg einfahren.


    Hatte Spaß, und wäre Enzo eine andere Strategie gefahren, wäre es vielleicht sogar gefährlich geworden ^^


    Bis zum nächsten Mal :-)


    Videohighlights:

    https://www.twitch.tv/videos/346930676

  • Tut mir leid das zu hören, jedoch sind mir ohne Beweismaterial die Hände gebunden, daher ersuche ich Lucas mir ein Video des gesamten Vorfalles zu schicken und das, was danach geschehen sein soll.

    Das verstehe ich absolut. Ich möchte auch Lucas nicht sofort die schuld zuschieben nur wie es halt aus meiner Perspektive aussah, war es ziemlich ernüchternd. Ich lasse mich aber sehr gerne vom Gegenteil aus seiner Perspektive überzeugen.


    Vielleicht noch eine Vorgeschichte dazu. Die Runde davor war ich in der DRS Richtung Ascari direkt in seinem Heck und dann beim anbremsen genau auf einer Höhe innen. Wenn man die Ascari anschaut, sieht man denke ich recht schnell, dass in dieser Kurve kein Platz für zwei Autos ist. Da ich aber innen auf der Linie war, musste Lucas nachgeben. Ich denke er hat es so empfunden, dass ich mich unfair vorbeigequetscht habe. Mir kam es so vor, als ob Lucas deswegen noch ein bisschen aufgewühlt war, und Selbstjustiz verüben wollte. Das war zumindest MEINE Sicht. Wohl gemerkt der Tatsache, dass es bei mir sehr gelaggt hatte und nur meine subjektive Sicht auf die Dinge hatte. Da ich in Innsbruck studiere und hier nur einen Gaminglaptop zu Verfügung habe der gerne mal überhitzt wenn ich zu lange spiele, werde ich ab nächstes rennen defintiv wieder auf meinen normalen PC spielen und dann nicht solche Probleme habe. Wenn ich also komplett falsche Anschuldigungen mache, werde ich mich anschliessend bei Lucas für meine ungerechtfertigten Unterstellungen entschuldigen. Was aber aus meiner Sicht so aussah, als ob Lucas beim zurückfahren auf die Strecke wieder absichtlich in mich reingefahren ist, ist auch die Sache die am meisten gegen meine Auffassung von league racing spricht. Hier gilt aber dasselbe wie ich vorher geschrieben habe, es war meine subjektive Wahrnehmung. Da Lucas ja zumidnest die letzten Rennen aufgenommen hat, denke ich auch mal, dass er es dieses getan hat.

  • Habe leider kein Videomaterial, da bei mir GeForce Experience seit Tagen gestreikt hatte und ich somit nicht aufnehmen konnte, was ich aber sagen möchte ist, dass du seeeehr bei mir gelaggt hast und ständig hin und her gesprungen bist (zwar ohne Absicht aber ich konnte einfach nix tun).

    Ascari war halt mal komplett assozial, mir da so den Platz wegzunehmen, da können zwei Autos durch und nur weil du Innen bist gehört dir nicht die ganze Kurve und mich dann so aufs Gras zu drängen war extrem frech..

    Dann zur Parabolica hin hast kamst du an dem anderen Auto nicht vorbei und fährst erst nach rechts in den Windschatten, dann wieder nach links plötzlich und bist dann wieder nach rechts gekommen leicht gegen mein Rad, hast dich dann gedreht und mich mitgenommen..

  • Seifenkiste   Lucas Solange kein Beweismaterial vorliegt können wir leider keine Entscheidung treffen. Sollten andere Fahrer, welche vielleicht Zeugen des Vorfalls sind, Videoaufnahmen haben dann bitte ich diese hier bis spätestens morgen 20:30 Uhr vorzulegen.

  • Habe leider kein Videomaterial, da bei mir GeForce Experience seit Tagen gestreikt hatte und ich somit nicht aufnehmen konnte, was ich aber sagen möchte ist, dass du seeeehr bei mir gelaggt hast und ständig hin und her gesprungen bist (zwar ohne Absicht aber ich konnte einfach nix tun).

    Ascari war halt mal komplett assozial, mir da so den Platz wegzunehmen, da können zwei Autos durch und nur weil du Innen bist gehört dir nicht die ganze Kurve und mich dann so aufs Gras zu drängen war extrem frech..

    Dann zur Parabolica hin hast kamst du an dem anderen Auto nicht vorbei und fährst erst nach rechts in den Windschatten, dann wieder nach links plötzlich und bist dann wieder nach rechts gekommen leicht gegen mein Rad, hast dich dann gedreht und mich mitgenommen..

    "so aufs gras drängen" stimmt ja schonmal garnicht. Ich muss auch irgendwo Platz haben, und wenn ich innen bin und du mich bei der ersten links dazu zwingst sehr weit innen (über die grüne fläche) zu fahren und ich deswegen kaum traktion habe und es mich weit rausträgt, dann brauchst du dich auch nicht wundern, wenn deswegen genau das selbe mit dir in der rechts passiert. mal ganz davon abgesehen, dass ich dich sicher nicht aufs gras gezwungen habe. Ich will bei dem Zwischenfall auch nicht sagen, dass es deine Schuld ist, ich habe es eher als Kleinigkeit gesehen. Aber es als Frechheit darzustellen verstehe ich garnicht. Die Kurve ist nunmal sehr eng. Du hättest mir bei der ersten links Platz geben können, ich hätte dir beider ersten rechts mehr Platz lassen können. Böswilligkeit bei so einer heiklen Stelle zu unterstellen finde ich aber ziemlich weit hergeholt. Würde es eher als 50/50 Rennzwischenfall sehen.


    Ich hatte zur Anfahrt auf die Parabolica auf fett und überholen gestellt. Mein Vordermann offensichtlich auch und ich bin keine Schlangenlinien gefahren sondern einfach erst rechts in seinem Windschatten geblieben und dann weit genug vor der Kurve wieder nach außen. Du warst zu diesem Zeitpunkt weiter weg, als ich von meinem Vordermann. Denn ich war direkt in seinem Heck. Wie du auf die Idee kommst wenn schon 2 Autos, eins innen, eins aussen auf die Parabolica zufahren, dich innen reinzubremsen, erklärt sich mir garnicht. Es war auch noch eine Autobreite innen Platz. Und da du zum Anbremspunkt nichtmal dein Vorderrad auf Höhe meines Hinterrads hattest, kann ich bei bestem Willen nicht damit rechnen, dass du an so einer Stelle einfach innen divebomst. Ich wäre an deiner Stelle einfach hinten dran geblieben. Da der Mclaren innen zu gemacht hat, hätte ich meinen Schwung von aussen wahrscheinlich nicht nutzen können, und du hättest gaaaaaanz entspannt auf der start ziel an uns beiden vorbei gekonnt. Aber nein, mir kam es so vor, als ob du noch Sauer wegen der Runde davor warst, was aus deiner Sicht auf meine Kappe ging und dich halt so verhalten wolltest, wie du es von mir empfunden hast. Rein psychologisch passen dazu deine Aussagen nämlich 1 zu 1. Ich will ja nichts sagen, aber wenn man sich deine bisherigen Rennen anschaut, fällt es auf dass du komsicherweise am Anfang immer in sowas verwickelt bist. Und was ist mit dem Zwischenfall danach? Dazu hast du bisher noch garnichts gesagt. Selbst wenn alles auf meine Kappe gehen würde, dann fährt man den Rivalen neben der Strecke trotzdem nicht in die Karre, um seine Wut Ausdruck zu verleihen.


    Aber da ich denke, dass es niemand aufgezeichnet hat, da wir zum Zeitpunkt schon ganz hinten waren, und der Renault der noch hinter uns war zu weit weg war, wird das halt wahrscheinlich leider nicht untersucht werden können.

    Das ist auch meine letzte Stellungsnahme dazu, demnächst werde ich das Rennen auch aufnehmen, damit sowas nicht passieren kann. Ich hoffe, dein Geforce Experience "streikt" demnächst auch nicht mehr.

  • Das war aber sehr schnell.

    Glaubs mir oder glaubs mir nicht, dein Ding.. In den Regeln gibts doch ausserdem auch keine Aufnahmepflicht also was wollt ihr mir jetzt einen reindrücken?

    "so aufs gras drängen" stimmt ja schonmal garnicht. Ich muss auch irgendwo Platz haben, und wenn ich innen bin und du mich bei der ersten links dazu zwingst sehr weit innen (über die grüne fläche) zu fahren und ich deswegen kaum traktion habe und es mich weit rausträgt, dann brauchst du dich auch nicht wundern, wenn deswegen genau das selbe mit dir in der rechts passiert. mal ganz davon abgesehen, dass ich dich sicher nicht aufs gras gezwungen habe. Ich will bei dem Zwischenfall auch nicht sagen, dass es deine Schuld ist, ich habe es eher als Kleinigkeit gesehen. Aber es als Frechheit darzustellen verstehe ich garnicht. Die Kurve ist nunmal sehr eng. Du hättest mir bei der ersten links Platz geben können, ich hätte dir beider ersten rechts mehr Platz lassen können. Böswilligkeit bei so einer heiklen Stelle zu unterstellen finde ich aber ziemlich weit hergeholt. Würde es eher als 50/50 Rennzwischenfall sehen.

    Wer Ascari innen anfährt kriegt die Kurve IMMER langsamer als der, der außen ist, dein Manöver war einfach absolut überflüssig aber naja..

    Ich hatte zur Anfahrt auf die Parabolica auf fett und überholen gestellt. Mein Vordermann offensichtlich auch und ich bin keine Schlangenlinien gefahren sondern einfach erst rechts in seinem Windschatten geblieben und dann weit genug vor der Kurve wieder nach außen. Du warst zu diesem Zeitpunkt weiter weg, als ich von meinem Vordermann. Denn ich war direkt in seinem Heck. Wie du auf die Idee kommst wenn schon 2 Autos, eins innen, eins aussen auf die Parabolica zufahren, dich innen reinzubremsen, erklärt sich mir garnicht. Es war auch noch eine Autobreite innen Platz. Und da du zum Anbremspunkt nichtmal dein Vorderrad auf Höhe meines Hinterrads hattest, kann ich bei bestem Willen nicht damit rechnen, dass du an so einer Stelle einfach innen divebomst. Ich wäre an deiner Stelle einfach hinten dran geblieben. Da der Mclaren innen zu gemacht hat, hätte ich meinen Schwung von aussen wahrscheinlich nicht nutzen können, und du hättest gaaaaaanz entspannt auf der start ziel an uns beiden vorbei gekonnt. Aber nein, mir kam es so vor, als ob du noch Sauer wegen der Runde davor warst, was aus deiner Sicht auf meine Kappe ging und dich halt so verhalten wolltest, wie du es von mir empfunden hast. Rein psychologisch passen dazu deine Aussagen nämlich 1 zu 1. Ich will ja nichts sagen, aber wenn man sich deine bisherigen Rennen anschaut, fällt es auf dass du komsicherweise am Anfang immer in sowas verwickelt bist. Und was ist mit dem Zwischenfall danach? Dazu hast du bisher noch garnichts gesagt. Selbst wenn alles auf meine Kappe gehen würde, dann fährt man den Rivalen neben der Strecke trotzdem nicht in die Karre, um seine Wut Ausdruck zu verleihen.

    Du bist mehr ZickZack gefahren als das, weil ihr du nicht an ihm vorbei kamst nachdem ihr euch beide in der Ascari mega Zeit gekostet habt und ich mit nem Geschwindigkeitsüberschuss daraus kam im Vergleich zu euch und dann abbremsen musste.. Danach war es auch erst du rechts und dann links, dazu dann dein rumlaggen..

    Und wie du auf die Idee kommst mir zu vorzuschreiben hintendran zu bleiben während du jede noch so dämliche Kurve für deine Manöver nutzt ist mir schleiferhaft...


    Und wenn du dir meine Rennen so ansiehst? Jetzt drehst du einfach völlig am Rad oder bist einfach grundsätzlich dumm..

    In Australien hat sich MrMain weggedreht und kam plötzlich auf meine Linie und ich war kaputt, Rennunfall, war halt so..

    Dann Japan war Enzo nicht in der Lage sein Auto unter Kontrolle zu halten weil man ja nicht wissen kann, dass der Curb dort rutschig ist, naja Rennunfall und passiert eben, dann Singapur war ich nicht dabei und China bin ich im Regen alleine gecrasht nach nem Fehler, passiert eben. Was du mir jetzt hier unterstellen willst ist an Lächerlichkeit einfach nicht zu überbieten..

  • Glaubs mir oder glaubs mir nicht, dein Ding.. In den Regeln gibts doch ausserdem auch keine Aufnahmepflicht also was wollt ihr mir jetzt einen reindrücken?

    "Wir", also ich, will dir hier nichts "reindrücken". Ich finde es nur sehr erstaunlich wie schnell das Neuaufsetzen des OS geht. Was die fehlende Aufnahmepflicht betrifft, so solltest du froh sein, dass es sie nicht gibt.


    Zu euren Aussagen über den Unfall bzw. Unfällen:

    Es ist absolut egal wie eng die Kurve ist oder wie viele Autos sich nebeneinander darin befinden. Sobald ein Fahrzeug im natürlichen Einlenkpunkt der Kurve außen oder innen weit genug (ab Vorderrad neben Seitenkasten) neben euch ist müsst ihr eure Linie entsprechend so anpassen, dass ALLE beteiligten Fahrzeuge heil und ohne Kontakt durchkommen können. Sollte dies nicht der Fall sein dann habt ihr als das verteidigende Fahrzeug das Recht die Tür beinhart zu schließen, da es generell die Verantwortung des verfolgenden Fahrers ist, Kontakt zu vermeiden.


    Das Wechseln der Linie ist nicht öfter als ein Mal erlaubt, sollte das angreifende Fahrzeug nahe genug sein um einen Angriff durchführen zu können. Ob Lucas jetzt nahe genug war oder nicht ist unmöglich zu erkennen, da es keine Aufnahmen gab. Auch ob er Seifenkiste mutwillig gerammt hat, ist nicht möglich zu beweisen ohne Videomaterial. Sollte es aber in Zukunft dennoch zu mutwilligen Zusammenstößen mit Beweismaterial kommen, so kann der betroffene Fahrer mit ernsthaften Konsequenzen rechnen. Uns ist es in solchen Fällen absolut egal wie viele Rennen der betroffenen Fahrer bis jetzt beendet hat oder ober ein "braver Junge" war.