Formel 1: GP von Australien 2019 - Diskussionsthread

  • Schick, aber bisschen spät. ^^ Ich hatte es eigentlich schon aufgegeben einen Extra-Thread zu erstellen. Aber Danke. ;)


    Das Rennen fand ich dieses Jahr etwas langweilig. Die letzten Australien GPs waren da etwas spannender. Ich finde es gut, dass Bottas mal so deutlich gewonnen hat. Aber auch erschreckend, wo Ferrari aktuell steht. Aber erstmal schauen, wie das weiter geht.


    Auf jeden Fall ist zweimal um 6 Uhr aufstehen definitiv zu früh *gähn*. :sleeping:

  • Wenn man sich den Vergleich von Vettel und Hamilton in Qualifying ansieht dann merkt man wie extrem Ferrari beim Anbremsen und in langsamen Kurven verliert. Extrem schockierend auch die Pace von Ferrari im Rennen. Ich hoffe sie kriegen das so schnell wie möglich wieder hin sonst läuft ihnen die WM schon in der ersten Hälfte davon. Mercedes ist fürs erste deutlich vorne und Red Bull könnte auch dieses Jahr wieder das Team sein, welches jeden Fehler der Spitze vollkommen ausnutzt.

  • Bottas hat sich heute den Sieg verdient,würde ihn auch den WM-Titel mehr gönnen als Hamilton, ich hoffe nur die pace von Ferrari nimmt noch zu, es sind ja noch 20 Rennen und letztes Jahr war der Ferrari in Australien auch schwächer als Mercedes, was dann über die restliche Saison nicht mehr der Fall war, deswegen bin ich noch guter Dinge...

    veni, vidi, vici - Konstrukteursieger Renault - 2018 WM1


    Du?

    Willst mir das Wasser reichen?

    Dann musst du Kellner werden!

  • Abwarten bis wir auf vernünftigen Strecken fahren.

    Die Zeiten aus den Testfahrten sind natürlich keine gute Basis, es ist allerdings kaum zu bestreiten dass der Ferrari sehr gut in den Kurven lag.


    Vettel schien wohl ein technisches Problem zu haben, oder die Strategie war (mal wieder) falsch. Oder es war beides.

    Immerhin zeigt Ferrari dass sie jetzt hinter Vettel stehen, was natürlich manchen Leuten nicht gefällt, aber anbetracht der letzten beiden Jahre die logische Schlussfolgerung ist.


    Bottas ist genial gefahren, ich hoffe er kann dieses Jahr das Tempo halten. Verbieten lässt er es sich bestimmt nicht.

    Wenn Ferrari dann auch schnell genug wieder im Normalbetrieb ist, ist es auch die perfekte Chance für Vettel Punkte abzusahnen.