Beiträge von JohnMaverick

    John Maverick gratuliert M.R. zur gewonnenen Meisterschaft


    In seinem ersten Statement seit Rückzug aus der GPGames Liga, gratuliert John Maverick M.R. zu seinem verdienten WM Sieg.

    Zitat

    Das ist schon wahnsinnig. Nachdem M.R. quasi die halbe Saison nicht starten konnte, hatte ihn eigentlich niemand mehr auf der Rechnung. Und dann kommt der Junge so zurück und holt sich die Krone. Das ist schon mehr als verdient. Einen riesen Glückwunsch von meiner Seite.
    Natürlich muss man dazu sagen, dass ihm auch Vieles in die Karten spielte. Fischis konstante technische Problem zum Beispiel. Ohne die, hätte fischi sehr wahrscheinlich am Ende die Nase vorne gehabt. Und mein Ausstieg machte es M.R. auch leichter. Aber bei der Leistung, die er in den letzten Rennen brachte, hat er es sich trotz Allem absolut verdient. Falls Williams die beiden Fahrer halten kann, werden sie auch nächste Saison schwer zu schlagen sein.


    Angesprochen auf seinen Entschluss, und ob er seinen Rücktritt bereue, schüttelte Maverick nur mit dem Kopf.

    Zitat

    Keine Sekunde. Es war die absolut richtige Entscheidung. Meine Frau ist sehr glücklich, dass ich nun mehr Zeit für sie habe und speziell in den letzten zwei Wochen war das aus privaten Gründen auch sehr nötig. Daher werde ich auch nicht für die zweite Saison zurückkehren. Aber natürlich verfolge ich hin und wieder die Geschehnisse hier und drücke manchen Fahrern die Daumen für die Rennen.

    Wir haben uns ans Regelwerk gehalten. Dort steht, dass die Session neu gestartet wird, wenn mind. 2 Fahrer aus der Session geflogen sind, bevor jemand eine Zeit gefahren ist.


    Das ist ja schön und gut. Nur dass dann die Regeln für jeden gelten sollten und nicht nur dort angewandt werden wo sie euch nicht selbst betreffen! Zumal diese Regln vor allem im Hinblick auf Verbindungs-Abbrüche mit der Möglichkeit zum Wiedereinstieg geschrieben wurden. Dieses Mal waren es aber weitreichendere Umstände.


    An alle Anderen: Danke für die netten Worte und Unterstützung. Aber mir fehlt jetzt einfach die Motivation für diese Liga. Ich bleibe bei meinem Entschluss. Viel Spaß euch allen und Gratulation im Voraus demjenigen, der die WM am Ende gewinnt.

    @M.R. Nein, ich habe nicht überreagiert. Wenn ich so etwas schreibe, meine ich es auch. Ich bin überhaupt nicht einverstanden damit, wie das heute gelaufen ist und sehe nicht ein weitere Zeit dort rein zu investieren.
    Wäre es nur ein Verbindungs-Abbruch gewesen, so dass ich mit der Zusatz-Einladung das Rennen hätte fahren können, hätte ich nicht einmal was gesagt. Wäre ich, so wie fischi, im Rennen selbst gecrasht, hätte ich es zähneknirschend akzeptieren müssen. Aber gleich zu Beginn der Quali, wo es keinem geschadet hätte neu zu starten, und in Anbetracht der Tatsache, dass schon öfter neu gestartet wurde, auch schon für nur einen Spieler, und insbesondere dann, wenn Liga-Leitungs-Mitglieder involviert waren, ja das macht mich sauer. Und ich frage mich immernoch, wozu die Anwesenheit im Gruppen-Chat Pflicht ist, wenn eh kein Mensch (außer Fischi, der wenigstens den Respekt hatte kurz zu schreiben) wenigstens nach der Quali dort rein schaut.
    Auch wenn ich nicht weiter mitfahre, denke ich trotzdem, dass M.R.s Vorschlag absolut Sinn macht und das darstellt, was heute schon hätte passieren sollen in einer fairen Liga.

    Noch WM-Leader Maverick beendet Engagement in GPGames Liga noch während Silverstone GP.


    Zitat

    Zitat

    Ich gebe hiermit meinen Abschied aus der GPGames Liga bekannt. Nach dem heutigen Vorfall sehe ich keinen Sinn mehr darin, kostbare Zeit in etwas zu investieren, von dem ich nicht überzeugt bin. Ich habe mich lange auf diesen GP vorbereitet, habe viel Zeit investiert und letztlich eine Pace gefunden, mit der ich mindestens um das Podest, vermutlich sogar um P2 hätte kämpfen können. Technische Probleme machten mir dann einen Strich durch die Rechnung. Nur dass es diesmal Probleme waren, für die weder das Team noch ich etwas konnten. Und anders als bei anderen Fahrern, durfte ich dadurch noch nicht mal am Rennen teilnehmen. Die Probleme traten direkt am Start des Qualifyings auf und wurden umgehend sowohl im Gruppenchat als auch einem der Rennleiter persönlich mitgeteilt. Ich verstehe den Sinn des Gruppenchats nicht, wenn die einzige Reaktion in Ignoranz besteht. Jeder Fahrer muss zwischenzeitlich mal an die Box und könnte in dieser Zeit reagieren. Dafür sind die Rennleiter da. Hinzu kommt, dass in einem ähnlichen Zwischenfall letzte Saison für jotobi neu gestartet wurde. Einen WM Aspiranten dann mit solchen Mitteln überhaupt nicht teilnehmen zu lassen und anders zu behandeln ist meiner Meinung nach nicht angebracht und unfair. Daher mein kurzfristiger aber in Anbetracht der Umstände durchaus durchdachter Entschluss auszusteigen. Ich wünsche den anderen Fahrern viel Glück und Erfolg. Nun werde ich mich erst einmal anderen Projekten widmen...meiner Familie, und möglicherweise anderen Ligen oder Rennserien. Denn ich sehe keinen Sinn darin, meinen kompletten Tag auf ein Event hin zu planen, welches dann auf Grund solcher Vorkommnisse und Verhaltensweisen verdorben wird.

    Danke KTC. Hatte mir die Mod mal runtergeladen und ausprobiert. Aber der geänderte Winkel gefällt mir für das Fahren dann doch nicht. Im Video ist er cool, aber ich bin den normalen Kamerawinkel inzwischen so gewohnt, dass ich damit nicht klar komme.
    Habe mir jetzt aber auch die Trial-Version von Dxtory zugelegt um die kritischen Phasen der kommenden Rennen aufzuzeichnen. Das Wasserzeichen ist zwar nervig, aber ich brauch es nur dafür. Trotzdem danke für den Codec-Tipp @Major Pudding

    Ich bin auch eher skeptisch. Sowohl der Umstieg auf eine neue Konsole als auch die ganzen neuen Regeln in der F1 selbst...das birgt viel Gefahrenpotential. Grafisch glaube ich auch, dass sie nochmal einen draufsetzen. Und ich glaube auch, dass das ein ziemlicher Ressourcenfresser wird. Aber seien wir mal ehrlich. Wann hat CM bisher ein wirklich taugliches F1 Spiel zum Release raus gebracht.
    Ich werde es diesmal nicht vorbestellen, sondern zunächst abwarten was die Bug-Listen nach Release sagen. Dann werden wir sehen.

    Maverick stimmt Teamkollegen und Sauber zu


    Zitat

    Ja, ich stimme da vollkommen mit KTC und auch Sauber überein. Fahrer, die nicht ins Ziel kommen, sollten keine Punkte für das Rennen bekommen. Bis vor kurzem dachte ich sogar, das wäre so. Natürlich hat es mir in Ungarn ein paar Punkte gerettet. Aber generell ist das eigentlich keine gute Sache. Eine Bitte habe ich dahingehend allerdings. Um unfaire Ergebnisse zu vermeiden, sollte diese Regel erst nächste Saison eingeführt werden, da diese Saison bereits einige Fahrer, mich eingeschlossen, davon profitiert haben. Das wäre unfair für andere Fahrer. Aber für nächste Saison bin ich ein absoluter Beführworter dieser Regeländerung.

    Mit hart bin ich im Quali jetzt auf einer 31,2. Den letzten Stint im Test-Quali musste ich auf weich ohne KERS fahren. Also schätze ich, dass ich irgendwo um die 30,3 liegen werde. Das reicht mal wieder nicht, um ganz vorne mitzufahren. Und speziell im Rennen verliere ich dann stetig Boden auf MR. Das wird mal wieder ganz schwer.

    Maverick zu TechnoTobby Strafe befragt


    Als einer der involvierten Fahrer, dürfte John Maverick besonders an der Bestrafung von TechnoTobby interessiert gewesen sein, oder?


    Zitat

    Zitat

    Um ehrlich zu sein, Nein! Natürlich hat er mich angestoßen und damit das Kuddelmuddel der ersten Kurve fabriziert. Und ich finde es immernoch schade, dass er das nicht einsehen möchte. Den Schneid sollte er haben. Aber in einer Sache gebe ich ihm und Sauber Recht. Es war sein erster Verstoß dieser Art und wir hatten schon andere Fahrer, allen voran Kaworu, die für gleiche Situationen nicht bestraft wurden, die kaum vorhandene Sicht dabei mal ganz außer Acht gelassen. Ich halte das für unverhältnismäßig und werde das gegebenenfalls auch so gegenüber der Rennleitung zum Ausdruck bringen, falls ich im Zuge des Sauber Protestes nochmal dazu befragt werde.

    Also der STR ist nun wirklich ein Nasenbär! ;-) Aber durch die Farben ist das wirklich gut gelöst und sieht gar nicht sooo schlecht aus. Allerdings sehe ich schon einige abgefahrene Nasen auf der Strecke, so weit, wie die jetzt vorne über den Flügel abstehen. Das wird bestimmt interessant.