Beiträge von Pudding

    Mir geht's nicht um Push-To-Talk im Spiel sondern im Discord! Warum gibt's dazu keine Regeln/Strafen?! Ich muss mir ja wohl im Ligarennen nicht "Störgeräusche" reinziehen weil ich gezwungen werde den Ton an zu lassen - wäre ja lächerlich :P ....würde ich also ebenso in den Regeln verankern - PushToTalk im Spiel juckt mich dagegen kaum, weil ich ja selbst etwas dagegen tun kann, nämlich alle in der Lobby muten ;-)


    Warum soll es für Push-To-Talk im Discord eine Regel geben? Die Regeln sind klar! Während Qualifikation & Rennen muss sich jeder Stumm schalten, darf aber nicht den Lautsprecher deaktivieren. Ich weiß daher jetzt nicht wo dein Problem ist. Wer dagegen verstößt, kriegt seine Verwarnung. Da es anscheinend von uns in der Ligaleitung niemand mitbekommen hat und auch danach keine Beschwerde eingegangen ist, wird da hinlegend auch nichts mehr rückwirkend unternommen. Fertig! In Zukunft einfach Beschwerde einreichen, natürlich mit Beweisen, dann kann man was dagegen tun.


    Ja gestern gut und schön, aber "reden dürfen" und "Blödsinn/Quatsch labern" sehe ich schon unterschiedlich. Blaue Flaggen etc. alles gut und schön - aber ob irgendwer mit seinen Pedalen gerade nicht zurecht kommt oder das Fenster offen ist oder die Großmutter anruft interessiert mich recht wenig - wegen mir soll es bei den Trainings so bleiben - aber dann werde ich halt den Ton ausmachen müssen.


    Womit du, Stand jetzt, aktuell gegen die Ligarennen verstößen würdest. Aber da lässt sich sicherlich noch was in den Regel aufnehmen. :sleeping:


    PS. um am Setup zu arbeiten wie du so schön sagst muss ich ja wohl auch Rundenzeiten vergleichen bei denen ich mich konzentriere(n will) was hat es sonst für eine Aussagekraft;-)


    Um es Plump zu sagen: es gibt auch noch genug Zeit außerhalb den offiziellen Sessions, wo man in Ruhe seine Zeiten fahren kann.


    Komischerweise bist du bisher der einzige, der sich über den Zustand von gestern beschwert. Sonst war das Echo recht positiv hinterher. Very interesting. :/

    Ein kurzes Statement zum "Test"/"Trainings"-Rennen....

    ...Leute ihr könnt ja gerne quatschen, aber ich finde wir wollen hier auch unser Ligarennen "simulieren"/"trainieren" und ich denke, dass gerade dann in Quali und Rennen es doch ruhig sein sollte - ebenso ist es ja ganz nett wenn ihr eurem Gegner im Zweikampf sagt ob ihr rechts oder links neben ihm seid, aber im Ligarennen geht das auch nicht, also solltet ihr es auch ohne diese "Info" trainieren!


    Noch etwas zum letzten Ligarennen, ist okay das Strafen/Verwarnungen für "muten" im TS vergeben werden, aber dann sollten die, die Töne verursachen weil sie kein Push-To-Talk oder whatever aktiviert haben, mindestens eine genau so hohe Strafe bekommen, denn diese sind der Grund warum man sich (bzw. den Ton) muten "muss"! Ich hatte es übrigens vor dem Rennen angekündigt (ich sagte "ich werde mich muten, da hier wohl einige kein Push-To-Talk aktiviert haben)! ----ich weiß nicht warum das dann "bestraft" wird, aber die Verursacher nicht, muss mir mal einer erklären!!!

    Zum ersten Abschnitt: Es wurde gefragt, ob wir reden dürfen oder ob es untersagt sein wird. Da ich die Freie Training Sessions eher lockerer sehe, habe ich dann die Erlaubnis erteilt, das alle reden dürfen, nicht nur beim Training, sondern auch in der Qualifikation und im Rennen. Niemand von den Anwesenden hat etwas dagegen gehabt, die zu dem Zeitpunkt da waren. Ich weiß auch nicht was da weiterhin gegensprechen soll. Im Grunde geht es um nichts. Man schaut in den freien Trainings mehr oder weniger, ob man am Setup noch arbeiten muss und/oder wie der Stand gegenüber der Konkurrenz ist. Außerdem, durch das Kommunizieren während dem Training kann man unklare Dinge direkt ansprechen und gegeben falls reagieren. Stichwort Blaue Flagge. Da hat sich nämlich vorhin ein neuer Punkt für den Regelkatalog ergeben. ;)


    Zum zweiten Abschnitt: Im Regelkatalog steht explizit der Punkt Stummschalten in Discord seit ca. 3-4 Wochen drin. Zweck Push To Talk, im Regelkatalog haben iNamelezz und meine Wenigkeit einen Punkt hinzugefügt, was die Sache mit Push To Talk im Spiel angeht. Außerdem, warum sprichst du Dinge nicht mal explizit zeitnah an, fischi ? War ja mit deiner 10-Sekunden-Strafe ebenso. :/

     GPGAMES LIGA 2017 | Saison 1 - Rennen 2/10 - Monza (Italien) - 22. Oktober 2017




    Willkommen zum 2. Saisonrennen der LIGA 2017 | Saison 1. Das Rennen findet am kommenden Sonntag, den 22.10.2017 um 19:30 Uhr auf dem Autodromo Nazionale Monza statt.


    Die Teilnahme am 2. Rennen ist Pflicht! Meldet euch frühzeitig ab, falls ihr verhindert sein solltet. Ansonsten gilt es als "unentschuldigt" und ihr könntet Gefahr laufen, euer Cockpit zu verlieren!


    Anmeldeschluss für das 2. Saisonrennen ist am 22.10.2017 um 19:25 Uhr!


    Ablauf der Session:

    • Eintreffen auf Discord zwischen 19:15 und 19:30 Uhr
    • Versand der Einladungen zwischen 19:25 und 19:30 Uhr
    • Session-Start um 19:30 Uhr


    Informationen zur Strecke:

    • Streckenlänge: 5,793 Kilometer
    • Rennlänge: 27 Runden
    • Gesamtdistanz: 156,411 Kilometer
    • Gewinner LIGA 2016: M.R. (McLaren Honda) - 41:03.527 Min.
    • Schnellste Runde LIGA 2016: Fahrer wurde disqualifiziert




    Wo wir wieder hier wären:

    [...]Aber nun gut, vielleicht tut eine Portion Spaß[...]

    Das war in dem Beitrag auf das Video bezogen, kannst du aber auch locker auf die Nummer mit dem Staatsfeind anwenden.


    Aber hey, um den ganzen für euch angenehmer zu machen, werde ich so lange nichts mehr hier zur Formel 1 kommentieren bis Mercedes aussteigt. Ist das so okay, liebe Vettel-Fans? ^^

    Ich begrüße euch in meiner Sharing Corner. Hier erwarten euch in Zukunft all meine erstellten Screenshots & Videos. :)


    Falls ihr den alten Thread suchen solltet, so kann ich euch sagen, den habe ich in die ewigen Jagdgründe geschickt. Also braucht ihr erst gar nicht die Suche vom Forum aktivieren. :P

    Meine kurzes Fazit: Ich bin zufrieden mit dem was ich erreicht habe. Ich weiß, das es noch etwas weiter nach vorne gehen kann (siehe Teamkollege AngryPuma_ ). Immerhin 2 Pünktchen für mich und das Team erzielt. :)


    Jetzt wissen wir warum es im Rennen die 2 DSQ's am Ende gab...wurden die 2 nicht in der Einführungsrunde disqualifiziert?!

    Ja. nick_23twr hatte mich in der Formationsrunde unweigerlich wohl kurz am Heck berührt, woraufhin er disqualifiziert wurde. ?(

    2. Freie Training - Autodromo Nazionale Monza - 15.10.2017




    Willkommen zum 2. Freien Training der LIGA 2017 | Saison 1. Das Training findet am kommenden Sonntag, den 15.10.2017 um 19:30 Uhr auf dem Autodromo Nazionale Monza statt. Die Teilnahme am 2. Freien Training ist keine Pflicht, trotzdem wäre es wünschenswert, wenn möglichst viele von der Meldeliste teilnehmen würden.


    Anmeldeschluss für das 2. Freie Training ist am 15.10.2017 um 19:25 Uhr!


    Ablauf der Session:

    • Eintreffen auf Discord zwischen 19:15 und 19:30 Uhr
    • Versand der Einladungen zwischen 19:25 und 19:30 Uhr
    • Session-Start um 19:30 Uhr


    Informationen zur Strecke:

    • Streckenlänge: 5,793 Kilometer
    • Rennlänge: 27 Runden
    • Gesamtdistanz: 156,411 Kilometer
    • Gewinner LIGA 2016: M.R. (McLaren Honda) - 41:03.527 Min.
    • Schnellste Runde LIGA 2016: Fahrer wurde disqualifiziert




    Tja, ich rätsele nach wie vor was herablassend meinerseits gewesen sein soll. Aber nun gut, vielleicht tut eine Portion Spaß (siehe Video) und Wahrheit (gerade nach den fast identischen Beiträgen von M.R. & Casper ) gewissen Leuten so weh das dann so etwas bei herauskommt. Ich weiß es nicht. :S

    Willst du uns also weiß machen, dass das Rennen heute gut für die WM war? Es war ein klassisches Mercedes-Dominanz Rennen, wie wir es die letzten drei/vier Jahre schon oft hatten. Viele wollen so etwas halt nicht mehr sehen! Zudem war es durch Vettels ärgerlichen Ausfall wohl das WM entscheidende Rennen.

    Gibst du damit zu, das du es nicht akzeptierst, das da jemand vorne wegziehen darf nur weil er einen exzellenten Job gemacht hat und die anderen nicht?


    Irgendwie vergessen auch viele, das wir so ähnliche Situationen schon in der Vergangenheit hatten. Von 2000 bis 2004 hat Schumacher im Ferrari so gut wie er konnte, alles gewonnen und Barrichello wurde immer wieder zurück gepfiffen. Ähnliches dann von 2010 bis 2013, als Webber immer wieder zurückstecken musste weil Horner ja seinen Sebastian immer vorne haben wollte.


    Von daher finde ich es lächerlich, das man sich nun bei Mercedes dauerhaft beschwert. Was die machen, ist gelinde gesagt, eine "Tradition fortführen". Die Zeiten, als Senna / Prost in einem Team wirklich frei gefahren haben und auf das Team geschissen haben, sind vorbei. Wohin das übrigens damals geführt, weiß man ja. Einer von beiden musste das Cockpit räumen und man hat sich jeweils jemand an die Seite von Senna & Prost geholt, der den Superstar nicht angreifen durfte.


    Und nein, ich bin kein Hamilton/Mercedes Fan. Ich bin es nur leid, das man dauernd immer wieder die Schlecht reden will. Die können auch nichts dafür, das Ferrari dem Vettel Bolognese-Soße in den Tank gekippt haben. :P