Beiträge von kedy89

    Sorry, aber ein Handy als Ersatz für Computer und Fernseher? Meiner Meinung nach Bullshit. Hast ne Wandhalterung für dein Handy, in welche es dann befestigst, dich auf die Couch hockst und dann aus 2+m Entfernung auf dem verhältnismäßig winzigen Screen fernsiehts? Ebenso als PC, zum browsen und für Email ists hervorragend, aber sonst? Ebenso Bücher, dafür brauchts schon eher ein Tablet, Handy find ich dafür ungeeignet.

    Den Eindruck, dass die Geräte mit jedem Update langsamer werden, hatte ich sowohl bei meinem alten S4 Mini, als auch bei meinem alten Samsung Tablet. Auch der Akku vom Handy hat sich gegen Ende extrem schnell entladen.


    Handy hab ich inzwischen seit 3 Jahren ein Xperia, nach wie vor schnell und lange Akkulaufzeit. Tablet bin ich auf Lenovo umgestiegen. Lief problemlos bis zu einem Update vor einer Weile, mit dem sich das Ghost Touch Phänomen eingeschlichen hat. Haben sie bis jetzt noch nicht gefixt bekommen, und macht auch nicht den Eindruck, dass es bald was wird.


    Apple kommt für mich rein vom Preis her überhaupt nicht in Frage. Dasselbe gilt allerdings inzwischen auch für Samsung. Über iOS selber weiß ich nicht sehr viel, einziger Berührungspunkt war mal ein iPod vor Jahren. Nen schlechten Eindruck hat es eigentlich nicht gemacht, mit Ausnahme der ganzen Einschränkungen.

    Es fährt sich auch gut, und das von jemandem der bisher nicht viel Lob für die F1 Reihe von Codemasters übrig hatte. Besonders die Drifts machen Laune.


    Negativ aufgefallen ist mir bisher nur das Zweikampfverhalten der KI, welches mir in gewissen Bereichen etwas seltsam vorkommt. Man kann sie meiner Meinung nach viel zu leicht außen überholen. Verhält sich ähnlich in Duellen zwischen der KI, wodurch sie teilweise ganze Sektoren Rad an Rad fahren. Und das Halo in der Cockpit Sicht ist gewöhnungsbedürftig, teilweise wird der Vordermann komplett durch das Mittelstück verdeckt. Bin deswegen schon dem ein oder anderen hinten rein gedonnert.

    GG Codemasters, gerade noch gelobt, schon kommt ein "Update" und das Lenkrad funktioniert nicht mehr richtig. Vollidioten vom Dienst.


    Edit: nach mehreren Resets gings dann wieder, man man man...

    WM dürfte gelaufen sein für Vettel, unterm Strich einfach zu viele Fehler. Zudem ist Hamilton wirklich jedes Mal da zum Abstauben.


    Finds auch Schade für Kimi, glaub inzwischen nicht mehr dass er nochmal gewinnen wird. Der linke Hinterreifen sah schon nach ein paar Runden ziemlich schlecht aus. Dazu dann noch Bottas als Blockade, zu mehr ist der auch nicht zu gebrauchen.

    Ich konnte meinen einen Bug beheben daher würde ich jetzt sagen "ja, hol es dir". Es ist um einiges besser als F1 2017 und die Geschichte mit den ERS Modes bringt einen Mehrwert, die KI ist auch besser. Wenn man allerdings ins Forum schaut, gibt es auch eine Menge ungelöster Probleme, daher scheint es auch etwas Glückssache zu sein. Vielleicht könnte es auch schlau sein den ersten Patch abzuwarten, wenn du es nicht brandeilig hast.

    Das übliche Spielchen also mit den Bugs. Ansonsten klingts gar nicht schlecht, werd ich demnächst wohl zuschlagen.

    Kaufempfehlung ja oder nein? Hab 2017 ausgelassen, überleg mir jetzt das neue zu holen. Bin hauptsächlich auf Karriere aus, Bugs im MP wären mir daher relativ egal.

    Logo: Nichts gegen ein neues/überarbeitetes Logo an sich, versteh nur nicht, wieso man da ein (meiner Meinung nach) so potthässliches nehmen muss. Wahrscheinlich irgend nen möchtegern Designer gut bezahlt, der sich dann die 3 Striche aus dem Arsch gezogen hat.


    Grid Girls: Ein Schmarrn, da meines Erachtens eine reine Überreaktion. Ist ja nicht so dass so, dass sie wie damals ne Katie Price als Boxenluder zur schau gestellt wurden, oder dazu gezwungen wurden.


    Startzeit: Mir relativ egal, werds mir eh nicht mehr antun. Indycar ftw!