Beiträge von A_G 7

    Vielen Dank
    Guter Vorschlag das werde ich tun !

    Alles gut das Leben geht weiter, sowas passiert !
    Ich sehe gerade, dass ich dich beim Überholmanöver berührt haben soll ? Also bei mir sind wir schick nebeneinander gefahren
    Nice desync :D

    Naja war schon ein sehr merkwürdiges Rennen.
    Einige enge Aktionen zu Beginn des Rennens und hat auch Spaß gemacht.
    In Runde 3 fuhr mir dann DeZibel in die Kiste was für mich in der Mauer endete.
    Das Rennen war folglich für mich gelaufen zumal gegen Ende des Rennes einige Leute die Lobby geleaved haben wodurch ich wieder
    die gleichen Lenkradprobleme hatte wie in Australien.
    Das ist für mich eine unzumutbare Situation die sehr frustrierend ist.
    Ich werde hiermit mein Cockpit räumen.
    Ich bleibe jedoch als Teil der Liga-Leitung erhalten.
    Vermutlich werde ich zu F1 2018 (vorausgesetzt Codemasters produziert ein vernünftiges Spiel) wieder als Fahrer zurückkehren aber vorerst
    werde ich mich nach einer anderen Liga umsehen.
    Ich wünsche euch für die weiteren Liga-Rennen viel Erfolg.
    Danke für die schönen Duelle Dean , EnZo , MrGhostO1O und DeZibel !

    Quali:

    Der erste Run war annehmbar aber deutlich verbesserungswürdig. Leider wurde der 2. Versuch als ungültig erklärt, da ich auf den grünen Teppich am Ausgang der ersten Kurve gekommen bin (unverständlich da Corner Cutting auszusprechen, da man eher Zeit verliert naja was solls)


    Rennen:

    Der Start war solide habe meinen Platz behauptet, jedoch habe ich sofort gemerkt, dass etwas mit meinem Lenkrad nicht gestimmt hat. Das Auto fühlte sich schwammig an und das FFB war plötzlich anders und es lies sich total beschissen fahren.
    Konnte auch deshalb nicht meine übliche Pace gehen.
    Es ärgert mich, dass mir solch ein Bug das Rennen versaut (vermutlich durch Tschley `s Verlassen der Lobby)
    Ich war kurz davor den Boliden abzustellen habe mich dann schlussendlich doch entschieden lieber die 10 Punkte mitzunehmen.
    Habe dennoch einige schöne Duelle mit Dean und EnZo gehabt.
    Ich hoffe, dass mich mein Lenkrad in Singapur nicht im Stich lässt.
    Glückwünsche an iNamelezz , MrGhostO1O und Kenny  
    Schade finde ich es für DeZibel der eine gute Pace hatte, lass den Kopf nicht hängen dann werden wir da vorne noch viel Spaß haben :D

    Anbei mein Highlight-Video:

    Red Bull gibt Fahrerpaarung für die 2. Saison bekannt!


    In den letzten Tagen wurde viel gemunkelt und geschrieben, ob sich etwas an der Fahrerpaarung im Hause Red Bull´s ändern könnte.
    Insbesondere das intensive Interesse seitens Mercedes und Ferrari´s am frisch gekürten "Rookie des Jahres" A_G 7 , schürte etliche Spekulationen um einen Wechsel des 3. Platzierten der abgelaufenen Fahrer-WM.
    Auf der heutigen Pressekonferenz wurde nun vom Pressesprecher des Rennstalls offiziell bestätigt, dass Tschley und A_G 7 als junges Duo in ihre 2. gemeinsame Saison gehen würden.
    Wir trafen Christian Horner zu einem exklusiven Interview:

    Wie fällt ihr Fazit zur abgelaufenen Saison aus ?

    "Wir haben das Maximum aus dem jungen Team und den unerfahrenen Fahrern herausgeholt. Ich ziehe meinen Hut vor den beiden unter dem Erwartungsdruck solche Leistungen erbracht zu haben!
    Ja der Saisonbeginn verlief für die beiden suboptimal aber sie haben sich sehr schnell an das Niveau gewöhnt und wir hatten einige schöne Erfolgserlebnisse zu feiern. Alles in allem haben wir in der Konstrukteurs-WM den 2. Platz gesichert und Mercedes hinter uns gelassen. Viel mehr ist da fast
    nicht mehr möglich.


    Was war ihr persönliches Saisonhighlight?
    "(lacht) Selbstverständlich der Sieg in Japan. Das war ein sehr spezieller Moment für uns und vorallem für A_G7. In seiner Rookiesaison den vermeintlich übermächtigen Ferraripiloten iNamelezz geschlagen zu haben, das war ein großes Ausrufezeichen. Leider hatte er im Saisonendspurt aufgrund privater Probleme nicht mehr diesen Fokus um ihn angreifen zu können."

    Wie sehen nun die Ziele für die kommende Saison aus ?
    "Mit Kampfansagen und Prognosen sollte man sich in der Vorbereitung zurückhalten aber ich kann ihnen versprechen, dass die beiden heiß wie Frittenfett sind. Sie sind nun erfahrener und wollen noch mehr aus sich herausholen. Beide haben noch Potenzial aber vorallem von Tschley erwarten wir noch einiges mehr. Im teaminternen Wettkampf hatte A_G7 doch deutlich die Nase vorne.
    Es wäre schön die Ergebnisse aus der letzten Saison wiederholen zu können aber wir sind davon überzeugt, dass das klappen wird denn im Grunde hat es oftmals nur am Pech und fehlender Konstanz gelegen, dass wir nicht mehr Punkte eingefahren haben.


    Wie schätzen sie die Konkurrenz ein?
    "Das Fahrerfeld wird sich gehörig verändern aber falls es so kommen sollte, dass MrGhostO1O und DeZibel zusammen bei Mercedes auf Punktejagd gehen, dann wird es sehr spannend an der Spitze. Ebenfalls hat Kenny sehr schnell bewiesen, dass er vorne mitfahren kann und mit dem Wechsel zu Renault muss man dieses Team auf dem Schirm haben. Bei den neuen Fahrern muss man abwarten, wie sie sich an das neue Umfeld gewöhnen, bevor man eine gezielte Prognose abgeben kann.
    Das Non Plus Ultra bleibt selbstverständlich Ferrari. Die Fahrerpaarung bleibt erhalten und sie sind ein eingespieltes Team. Dean ist einer der konstantesten Fahrer im Feld und dann haben sie noch den amtierenden Weltmeister.
    Es wird definitiv eine intensive Saison."


    Nun raus mit der Sprache, was ist das offizielle Ziel?
    "(lächelt) Konstrukteursweltmeister"


    Wir bedanken uns an dieser Stelle für das Interview!





    Ich möchte meinen, dass ich vor ein paar Wochen in mehrere Medien gelesen habe, dass sie jetzt kurzfristig zur neuen Saison nichtsmehr ändern wollen

    Nun kommt das Schlag auf Schlag

    Nicht das das jetzt gravierende Änderungen wären, aber ich hege immer größere Zweifel gegenüber Liberty Media

    jo, wie ist der Ablauf, meldet sich jemand bei mir oder muss ich etwas proaktiv machen?

    Wie meinst du das ?
    Durch deine Anmeldung wird dir die Ligaleitung das Cockpit für den Sauber geben.
    Zwecks Discord schreib mich einfach über Steam an.
    Ansonsten immer für die Trainingssessions oder Rennen abstimmen ob du da bist oder nicht.

    Quali: Mein erster Run war eine 1:33:000 und damit war ich ganz zufrieden, wohlwissend das noch 3 bis 4 Zehntel drin gewesen wären.
    Dann fing es an zu regnen und eine Verbesserung war nicht mehr möglich, Startplatz 2 war aber optimal.


    Rennen: Der Rennstart und die erste Runde war ziemlich kurios, da iNamelezz sichtbare Probleme im ersten und zweiten Sektor hatte, die Strecke

    für mich aber leider keine Überholmöglichkeiten bot. In der Haarnadelkurve nach der langen Geraden verschaltete ich mich und mein Heck
    brach aus. Bis jetzt kann ich nicht erklären, wie mir das passieren konnte, solche Konzentrationsfehler passieren mir eigentlich nicht.

    Fortan ging es für mich nur noch um Schadensbegrenzung und konnte ich nach einigen netten Zweikämpfen und Überholmanövern noch

    auf 5 vorfahren.

    Schade meine Pace war richtig gut und für ein Podium hätte es mindestens gereicht aber es läuft nun mal nicht immer alles nach Plan.
    Glückwunsch an iNamelezz zum ungefährdeten Rennsieg sowie Dean zum zweiten Platz !!

    Besonders freut es mich für ToAsTiXx der sein erstes Podium einfahren konnte und wir mal wieder einen sympathischen, guten und

    neuen Fahrer in unserer Liga begrüßen dürfen.

    Ich freue mich sehr auf die letzten beiden Strecken und hoffe, dass wir wieder etwas zahlreicher in die Rennen starten.

    Ey :( Ich hab sogar den Videobeweiß das ich 2 Sekunden bevor der Timer ablief erst "Rennen starten " gedrückt habe. Ich war selbst noch beim rauchen als der Timer losging und hatte nur 10 Sekunden Zeit iwas an der Strategie zu machen....

    Ganz entspannt Casper er wollte das nurnoch mal als reminder für alle kundtun 😅

    Es hat dich niemand dafür verantwortlich gemacht.

    Sag mal Casper was ist denn das hier für eine Argumentation.
    Zu aller erst ist deine Rechtschreibung und Grammatik katastrophal, ich verstehe die Hälfte nicht.
    Des Weiteren hat dich niemand in irgend einer Weise beleidigt, wieso auch ?

    Wer glaubst du eigentlich wer du bist, du bezeichnest Forenmitglieder als "Kinder" ?
    Und drohst dann mit körperlicher Gewalt, hast du den Schuss nicht gehört ? Jemanden in 2 Hälften brechen....

    Wir hatten in der Vergangenheit vereinbart, dass es mal wieder etwas gesitteter in den Foren zugeht.

    Und dann haust du hier sowas raus, ich muss wirklich an deiner sozialen Kompetenz zweifeln.

    Man sollte 2 mal überlegen wenn man jemanden droht, dass kann Konsequenzen nach sich ziehen.
    Anscheinend bist du dir dieser Tatsache nicht bewusst.

    Großes Mundwerk und nichts dahinter, solche Leute kann ich leiden.

    Wir haben Großes zu verkünden!

    Unser Forum besitzt nun einen offiziellen Twitter Account.

    Hier werden Ankündigungen zu bevorstehenden Trainingssessions und Rennen veröffentlicht.

    Außerdem werden die aktuellen Stände der Fahrer- und Konstrukteursweltmeisterschaft geposted.

    Für Statistikfreunde wird selbstverständlich auch etwas dabei sein uvm.

    Wir würden uns freuen wenn Ihr alle dem Account folgen würdet um auch immer auf dem neusten Stand zu sein.
    Link zum Account: https://twitter.com/GPGAMES


    iNamelezz knackt M.R. Pole-Rekord und Red Bull mit erstem Podium


    Der Deutsche iNamelezz hat nach dem Qualifying in den Fürstlichen Gassen Monacos, die meisten Pole-Positions in der GPGames-Geschichte auf der Habenseite: Für ihn war es ein extrem emotionaler Moment!


    Ferrari-Star iNamelezz hat die 16. Pole-Position seiner Formel-1-Karriere M.R. gewidmet. Schließlich spülte ihn die Glanzleistung im Qualifying zum Monaco-Grand-Prix am Sonntag vor den Rekordchampion und auf Platz eins in der ewigen Bestenliste.


    Wir sprachen mit ihm exklusiv im Interview:


    iNamelezz, wie fühlt es sich an am vergangenen Sonntag erst die Rekord-Pole und dann auch den 3. Sieg im 3. Rennen eingefahren zu haben ?


    "Sehr sehr gut. Momentan genieße ich einfach jeden Sieg, jede Pole und jeden Moment auf der Strecke. Ich fühle mich großartig und wachse momentan über mich hinaus. Aber wie gesagt, es sind noch ein paar Rennen und man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Es kann noch viel passieren, aber momentan genieße ich einfach den Moment. Vielleicht kann ich den Rekord M.R. widmen, denn er hat die Messlatte erst gesetzt. Er hat sie Jahr für Jahr höher gelegt, der Liga damit so viel gegeben.""


    Wir fragen uns jetzt natürlich, ob Sie die bisherige Form in Österreich bestätigen können oder ob Ihnen Liga-Konkurrenten doch mal Probleme bereiten könnten. Wie sehen Sie das?


    "Ich weiß jetzt schon, dass das ein sehr schwieriges Wochenende für mich werden wird.

    Die beiden Österreicher Dean und MrGhostO1O werden dort etwas beweisen wollen. Gerade die Tendenz von MrGhostO1O zeigt stark nach oben nach dem Rennen in Monaco und in Österreich wird er seine Chance riechen.

    Zudem werden die ohnehin schon schnellen Red Bulls dort ebenfalls ein Ausrufezeichen setzen wollen, ebenso wie Teppo , der vermutlich volles Risiko gehen wird. Dazu kommt, dass die Strecke in Spielberg in den letzten zwei Jahren kein gutes Pflaster für mich war. Aber das sind alles Spekulationen, am Rennsonntag werden wir dann alle schlauer sein. Ich bin gespannt, freue mich auf die Herausforderung und auf ein hoffentlich enges und spannendes Rennen."


    An diesem Wochenende konnte auch das Red Bull Racing Team mit einem 3. und 5. Platz ein Ausrufezeichen setzen.

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei Tschley , konnte sich dieser merkbar an das gehobene Niveau der laufenden Saison gewöhnen und die ersten Punkte für sich verbuchen. A_G 7 konnte seine ansteigende Form mit einem Podium in Monaco bestätigen und wird nun versuchen Dean, Teppo und MrGhost010 weiter Druck zu machen.


    Wir trafen Christian Horner zu einem kurzen Gespräch im Paddock.


    Wie fällt Ihr Fazit zum Saisonstart aus ?

    "Die ersten beiden Rennen verliefen selbstverständlich nicht nach Plan. Tschley hatte anhaltende Probleme mit der Lenkungselektronik, welche wir erst nach dem Rennen in Monza beseitigen konnten. Jetzt der schwierige Stadtkurs in Monaco und das angeknackste Selbstvertrauen, das war kein gutes Vorzeichen. Er hat aber jegliche kritische Stimmen verstummen lassen und mit einem 5. Platz ein ordentliches Ergebnis eingefahren.

    Er wird in Zukunft mit weiteren guten Leistungen auf sich aufmerksam machen, da bin ich mir sicher!


    Wo sehen sie A_G 7 ?

    "Er ist ein sehr talentierter Fahrer der immer versucht das Maximum herauszuholen und er gibt super Feedback, wenn es darum geht das Auto perfekt auf die Strecke anzupassen.

    Außerdem ist die Zusammenarbeit zwischen Ihm, dem Team und seinem Teamkollegen bemerkenswert.

    Er hat in den letzten 2 Rennen gezeigt wozu er in der Lage ist. Er war mit dem Rennen in Monza alles andere zufrieden war, darf man dabei nicht vergessen, dass er und sein Teamkollege neu dabei sind und er bereits im 3. Rennen aufs Podium fahren konnte.


    Abschließende Frage.

    Wie sehen Sie Ihre Chancen in der Konstrukteurs-WM ?

    "Wir sind mit einem gehörigen Rückstand in die Saison gestartet. Das Auto hat teilweise nicht das gezeigt, was uns unsere Prognosen

    vorausgesagt haben. Jetzt konnten wir mit einer starken Leistung den Abstand verkürzen und momentan läuft es mit der Entwicklung des Autos hervorragend. Natürlich schläft die Konkurrenz nicht und ich habe gerade Mercedes auf dem Zettel.

    Die Formkurve von MrGhost010 zeigt nach oben. Auch vom Teamkollegen des WM-Führenden erwarte ich mir noch einiges. Williams und Renault darf man ebenfalls nicht aus den Augen verlieren. Diese sind in der WM lediglich so weit hinten, da Ihre Spitzenfahrer fischi und JM69 an 2 von 3 Rennen nicht teilnehmen konnten.

    Aber alles in allem ist Ferrari im Moment das Maß aller Dinge aber ich bin denke nicht alleine, wenn ich sage, dass es gerade zum Saisonhälfte nochmal spannend werden könnte"


    Für Dean und MrGhost010, wird es ein Heimrennen. Für die beiden Red Bulls auch eine Art Heimrennen, da es der Kurs ihres Teams ist. Wir erwarten einen spannendes Rennwochenende in der Steiermark und freuen uns, Sie hoffentlich bald wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin, Servus!

     




    Also bis jetzt wurden die gleichen Einstellungen fürs Training verwendet.
    Nur in Monaco fahren wir glaube nur auf Damage "Full".
    Und nach letztmaligem Vorfall bezüglich des SC´s wollten wir erstmal testen wie sich dieses in Monaco verhält.

    Nicht zu vergessen, dass ich einen roten Frontflügel von dieser Aktion davontrug :D