Beiträge von Janek

    MrGhostO1O Ich fand deinen Kommentar im Livestream echt gut. Kompetent und interessant. Gerne mehr davon. Ich finde es prima, dass du das Projekt in Angriff genommen hast.

    Dem kann ich mich nur anschließen! :)


    Was haltet ihr davon, wenn die Kommentatoren die Fahrer nach dem Rennen zu einem kleinen "Interview" bitten? Denke eine kleine Zusammenfassung der Fahrer könnte den Stream am Ende nett abrunden.

    Qualifying:


    Leider bin ich überhaupt kein Regenfahrer und habe mir mein Qualifying zusätzlich noch selbst verbockt, indem ich zu wenig Benzin mitgenommen habe. Mein Plan war es drei schnelle Runden am Stück zu fahren nur leider ging mir in meiner deutlich schnellsten Runde drei dann das Benzin aus... Selten blöd^^ Somit nur P10 am Start und denkbar schlechte Voraussetzungen für das Rennen.


    Rennen:


    Eigentlich wollte ich auf Supers starten, habe mich dann aber in letzter Sekunde umentschieden und die Ullis aufgezogen, da ich unbedingt an Dean dran bleiben wollte was auf Supers höchstwahrscheinlich nicht möglich gewesen wäre. Leider konnte ich selbst auf den Ullis die Pace von Dean nicht wirklich mitgehen, da ich zu Beginn des Rennens dann doch sehr nervös war und viel zu zaghaft gefahren bin. Leider habe ich dann auch noch zu lange gebraucht, um an dem gehandicapten DeZibel vorbei zu kommen und habe noch mehr Zeit auf Dean verloren. Nach seinem Boxenstopp hatte ich dann MrGhostO1O im Nacken und habe durch sein Überholmanöver wieder Zeit auf Dean verloren, weshalb ich mich dann für einen kleinen Undercut entschieden habe. In der ersten Runde auf den Supers habe ich dann natürlich versucht alles aus dem Auto herauszuholen was mir auch gut gelungen ist. Das Auto hat sich auf den Reifen super angefühlt und nachdem ich konstant schnelle Runden fahren konnte und mich von EnZo abgesetzt habe, hatte ich dann auch das nötige Vertrauen und konnte es bis zum Schluss richtig fliegen lassen. Zwischenzeitlich kam Dean wieder sehr nah an mich heran, hat sich glücklicherweise beim Versuch mich zu überholen aber verbremst, wodurch ich P3 nach Hause fahren konnte. Die letzten Runden waren dennoch sehr hart für mich, da die Nervosität von Runde zu Runde stieg, ich aber trotzdem voll pushen musste, da ich noch eine drei Sekunden Strafe auf dem Konto hatte und die Verfolger somit nicht zu sehr aufholen lassen durfte.

    Ich hätte nie gedacht, dass ich in dieser Saison überhaupt mal ein Podium einfahren werde, besonders nicht so früh in der Saison!
    Bin super happy und kann das nächste Rennen kaum abwarten :) 

    Schade, dass MrGhostO1O und A_G 7 den Helm vorerst an den Nagel hängen. Hoffentlich sieht man sich im 2018er wieder!

    Steht die Uhrzeit schon fest?