Beiträge von DerSimon

    Hey. Bin neu hier.


    Ich habe F1 2017 seit Oktober, jedoch bin ich bisher mit dem Williams nicht mal eine Saison fertig gefahren.

    Eigentlich gefällt mir das Spiel gut, aber hab Silverstone fahren müssen und ich kann die Strecke nicht :D

    Dann kam aber Ungarn und ich fahre derzeit wieder.

    Ich hatte gedacht dass man nur eine Karriere starten kann, aber man kann ja im Menü ein neues Profil erstellen und dann eine Karriere anfangen. So habe ich nun zwei Spielstände, einmal im Williams, da wo ich meine erste Saison begonnen hatte, und einmal in dem heute begonnenen RedBull Racing Team.


    Zu allererst, ich Habe bisher nur die Williams Saison gespielt, aber bekomme jetzt durch die Testfahrten immer mehr Lust auf F1 und spiele jetzt noch F1 2017 zu Ende. Ich war auch manchmal im MP mit Freunden aktiv, wobei ich da nie Konkurrenz hatte weil meine Freunde noch richtige Anfänger sind. Sie haben sich dank mir F1 2017 gekauft hihi :D . Aber sie schauten auch so F1.

    Jedenfalls bin ich im RedBull nun in Melbourne. Ich fahre aktuell Training 3. Noch das Qualifying Tempo und dann das komplette Quali (Q1,Q2,Q3) und die volle Renndistanz, also 100 % wie im Williams bisher auch.


    Ich hoffe das RedBull es ein bisschen einfacher macht da ich mit dem Williams (zwecks mangels Chassis entwicklung bei denen) wie mit einem LKW in die Kurven gegangen bin aber mittlerweile Force India überholt hatte.
    Was ich bisher vom RedBull fühle ist sehr positiv. Auch wenn er mit Reifen über 10 % Richtig giftig auf der Hinterachse ist, noch giftiger als es der Williams war. Ich weiß das Abgenutzte Reifen sich schlechter verhalten, bin schließlich seit F1 2013 im Codies Game dabei xD



    Bis zum nächsten Post.