Beiträge von Lucas

    Das mit Daniel Ricciardo ist echt eine Überraschung. Ob er sich damit einen Gefallen tut? Zumindest wird das Duell Ricciardo / Hülkenberg dann interessant zu beobachten sein. Mal gucken wer nächstes Jahr dann besser ist. Red Bull mit Honda oder eben Renault.

    Ist nen Move wie ein Hamilton ihn damals gemacht hat, denke, dass Renault das Potential auf jeden Fall hat und denkt mal an die alten Jahre mit Alonso zurück, da haben die auch den Ferrari eingeholt der so lange dominant war, dazu 2021 die Motorenänderungen wo Renault vlt deutlich aufholen kann.

    Was das Duell Riccardo gegen Hülkenberg angeht bin ich ehrlich, seh ich Riccardo ganz weit vorne.. Ich halte persönlich von Hülkenberg sowieso nicht so viel, ist ein solider Fahrer aber für mich war da nie mehr.

    Meiner Meinung nach wäre Assen keine gute Idee, wenn das Streckenlayout verwendet wird welches für die MotoGP Anwendung findet.
    Bietet kaum Überholmöglichkeiten und ein Ungarn 2.0 kann mir gestohlen bleiben ^^

    Naja die wollen das ja alles überarbeiten, müssen abwarten wie es dann genau aussieht, so niedergeschrieben kann ich mir da auch wenig drunter vorstellen

    Da gefällt mir eines wie in F1 2012, wo nach der Saison wieder alles bei 0 beginnt, doch besser.

    Kann dieses Jahr ja vorkommen, wenn es eine Regeländerung während der Saison gibt und du deine Teile nicht rettest.

    Außerdem finde ich es echt cool, dass jedes Team nen eigenen R&D Tree hat

    Joa Quali lief gut, P3 und dann ein richtig guter Start, bis ich im Heck von Zibel war der nicht losfahren wollte, warum auch immer..

    Danach Rennen im Arsch weil Flügel ab und ohne Flügel kann man nicht fahren somit früher Stopp..

    Sorry nochmal fürs rausgehen aus der Lobby dann, kommt nächste Saison nicht mehr vor

    Ich finds gut, dass da zwei verschiedene Autos aus 1976 bei sind, also zwei Autos die tatsächlich gegeneinander gefahren sind, wäre bei einigen Classic Cars aus F1 17 auch gut gewesen

    Ich denke, dass es sogar gut so ist, Honda ist diese Saison nicht so schlecht unterwegs und kann ab 2019 dann aus vier Autos Daten sammeln, was ein enormer Vorteil ist, noch dazu werden RedBull und Toro Rosso wohl nicht irgendwie durch komplexe Abgasumleitungen noch versuchen ein minimum Abtrieb rauszukitzeln wo es dann Komplikationen mit dem Motor gibt (so ähnlich war das doch mit Mclaren, oder? :D)

    Ausserdem ist RedBull damit dann quasi nen Werksteam und nicht mehr Kundenteam, somit können Sie vlt größere Sprünge machen als Renault..

    Video lief problemlos, Audiokommentar abundzu kurz weg und unsynchron, Tipp vom Kundendienst, abmelden, browser neustarten, cache leeren und wieder anmelden, hat 5 sekunden geholfen.. aber es war definitiv gut auszuhalten und ich konnte endlich ein Rennen ohne Heiko Wasser komplett schauen :love:

    Quali: Wie gesagt, akute Probleme mit dem Lenkrad sorgten dafür, dass ich keine Runde geschafft habe..

    Rennen: Start lief gut, wäre eig auf der Geraden schon an dem Wagen vor mir vorbei, allerdings war kein Platz da und hab erstmal zurückgesteckt, das sollte sich dann nach den ersten Kurven auszahlen, da ich auf P5 war, weil ich links außen an der Bande an dem ganzen Getümmel vorbei konnte ohne richtige Behinderung, danach hab ich Enzo verfolgt der einen Fehler gemacht hat, (erste Szene im Video, davor ausversehen nicht aufgenommen) und somit P4, als dann Toastix an die Box kam war die Chance auf P3 da allerdings eine Zeitstrafe weil ich an der selben Stelle übers Rennen verteilt dreimal zufrüh gelenkt habe, danach wusste ich er kriegt mich eh und auf meinen alten harten war ich keine richtige Gegenwehr mehr, hätte ich die Strafe net gehabt wäre vlt ein Funken mehr Hoffnung da gewesen und ich hätte mehr gekämpft, aber am Ende wollte ich dann auch ein gutes Ergebnis nach den ganzen DNFs nicht wegschmeißen und bin unglaublich zufrieden mit einem zwar sehr ruhigen aber tollem Rennen und dem Ergebnis!

    Zu meinem verlassen der Lobby im Quali muss ich zu meiner Verteidigung sagen, dass sich beim fahren rausstellte, das mein Lenkrad und die Pedale nicht richtig kalibriert bzw eingestellt waren, so konnte ich z.B. nicht richtig fahren weil teilweise das Auto gebremst hat während ich Gas geben wollte bei Kurven, das Lenkrad hatte ingame dann auch 180° eingeschlagen während es im RL nur 90° waren, also doppelt soviel, jeder kann sich denken, dass normal fahren so verdammt schwierig ist, das verlassen der Lobby hat bei mir das Pedalproblem aus der Welt schaffen können, den Lenkeinschlag hatte ich aber das gesamte Rennen trotzdem über was auch wirklich nicht einfach zu handlen war..

    Übrigens hab den Support gestern noch ganz schön angepisst angeschrieben und mein Geld für das Wochenende auch zurückverlangt bzw min. für das Rennen und kriege wohl 3,90€ zurück, solltet ihr auch versuchen 8o

    In der Aufwärmrunde und jetzt nach 3 Runden bricht der Stream einfach mal ab und ich muss mich iwie ein und ausloggen, die Seite dreimal neu laden und bis jetzt immernoch nichts.. Wenigstens den Start konnte ich sehen..